Wachstumsorientierte Unternehmensstrategie

Stäubli eröffnet Trainings- und Verkaufscenter in Nordamerika

15.10.2018 Mechatronik-Anbieter Stäubli hat im September ein Trainings- und Servicezentrum in Novi, Michigan, USA, eröffnet. Das Zentrum bietet Serviceleistungen für Anwender aus allen Branchen, mit besonderem Schwerpunkt auf der Automobilindustrie.

Anzeige
Der neue Stäubli-Standort in Novi, Michigan, dient als Trainings- und Servicezentrum. (Bild: Stäubli)

Der neue Stäubli-Standort in Novi, Michigan, dient als Trainings- und Servicezentrum. (Bild: Stäubli)

Der mittlerweile vierte Stäubli-Standort in Nordamerika dient als Verkaufs-, Service- und Technologiezentrum für Kunden aus den Bereichen Robotik und Kupplungssysteme. Besonderes Augenmerk liegt darauf, den Kunden die Vorteile von Industrie 4.0 für ihre Produktionsprozesse zu vermitteln und aufzuzeigen, wie Automationslösungen in bestehende Produktionsprozesse integriert werden können. Der zusätzliche Standort steht im Einklang mit der Strategie des Konzerns, die auf organisches Wachstum und gezielte Akquisitionen fokussiert, um seinen Kunden innovative und umfassende Produkte und Technologien zu bieten.

Stäubli bietet weltweit Mechatronik-Lösungen in den drei Kernbereichen Connectors, Robotics und Textile an. Neben dem organischen Wachstum konzentriert sich Stäubli darauf, sein Produktangebot durch spezialisierte Lösungen zu erweitern. In den vergangenen Monaten hat der Robotik-Spezialist zwei Unternehmen in Deutschland erworben: die WFT GmbH & Co. KG in Sulzbach-Rosenberg, einen Fachbetrieb für den Bau von Spezialmaschinen und Mobilplattformen, sowie die RS Roman Seliger Armaturenfabrik GmbH in Norderstedt, spezialisiert auf die Entwicklung von Standard- und Sicherheits-Trockenkupplungen für alle Flüssigkeitstypen.

Loader-Icon