Stereomikroskop überwacht Füllvorgang

Stereomikroskop Lynx

09.09.2003 Mikrobiologische Analysen in klinischen Labors lassen sich mit einer Biodisk rationell durchführen

Anzeige

Mikrobiologische Analysen in klinischen Labors lassen sich mit einer Biodisk rationell durchführen. Die Probenflüssigkeit wird in die zentrale Probenkammer zugeführt und wandert mittels Kapillarkräften selbstständig über Mikrokanäle in die 32 umliegenden Analysekammern. Der Füllvorgang wird mit dem Stereomikroskop Lynx überwacht. Die Analysekammern sind am Boden mit jeweils unterschiedlichen Reaktionsschichten belegt. Dadurch findet in jeder Kammer eine separat abgestimmte Reaktion zur Probenauswertung statt. Hierfür dienen vor allem optische Messverfahren wie Farb- oder Trübungsmessung.

Loader-Icon