Für aggressive Umgebungen

Strahlungsthermometer CT13

22.10.2019 Für besonders aggressive Umgebungen hat Heitronics ein neues Strahlungsthermometer mit Diamantfenster und einem PVDF-Flansch entwickelt. 

Entscheider-Facts

  • chemische Beständigkeit
  • IP67
  • -50...500 °C

Heitronics Strahlungsthermometer mit Diamantfenster

Beispiel für die Befestigung des Thermometers an einem Behälter mit einem DN150-Flansch – andere Befestigungsmöglichkeiten sind möglich. (Bild: Heitronics)

Das Thermometer ist speziell für die berührungslose Temperaturmessung von konzentrierten Säuren und Laugen und beim Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln zur Sterilisation geeignet. Durch die Schutzart IP67 und die chemische Beständigkeit der produktberührenden Gehäuseteile ist das Strahlungsthermometer für verschiedene Anwendungen in der (petro-)chemischen Industrie und der Pharmazie geeignet. Der  Temperaturbereich reicht von -50 bis 500 °C.

Zur Homepage.

Loader-Icon