Freiheit im Strömungskanal

Strömungssensoren FCST-Reihe

15.01.2014 Um Strömungskanäle zuverlässig überwachen zu können, hat Turck sein Portfolio um die FCST-Reihe erweitert.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • lassen sich frei ausrichten
  • Schutzart IP67

Strömungssensoren FCST-Reihe

Das Einsteckmontage-Konzept der FCST-Strömungssensoren erleichtert den gerichteten Sensoreinbau (Bild: Turck)

Die steckbaren Sensoreinheiten lassen sich innerhalb des Strömungskanals unabhängig vom Prozessanschluss frei ausrichten. Mittels Einschraubadaptern in gängigen industriellen Gewindegrößen kann der Anwender die Sensoren auf unterschiedlichen Rohrdurchmessern montieren. Das Sensor-Adapter-System hält Prozessdrücken bis 100 bar stand. Die IP67-Sensoren überwachen Strömungsgeschwindigkeiten bis 300 cm/s und sind in Edelstahl- und Kunststoff-Gehäusen mit Schalt- oder Analogausgang erhältlich. Weiterhin umfasst das Portfolio Typen mit zusätzlicher Temperaturüberwachung sowie mit abgesetztem Messfühler

Hier können Sie sich über die Strömungssensoren des Herstellers informieren.

Passen auf zahlreiche Rohrgrößen 1405ct908

Loader-Icon