Übernahme

SWR Engineering nun Teil von Environnement

23.03.2017 Firmengründer und Gesellschafter von SWR Engineering, Ernst Reich und Ralf Schmedt, haben ihre Unternehmensanteilte veräußert. Der Hersteller von Messtechnik für Schüttgüter ist seit Oktober 2016 Teil von Environnement.

SWR__SUPERIOR

Das neue Logo von SWR Engineering, nun Teil der Environnement-Unternehmensgruppe. (Bild: SWR)

Als Mitglied der internationalen Unternehmensgruppe mit Sitz in Poissy, Frankreich, ändert sich das Logo des Unternehmens, Mannschaft und die Ausrichtung auf Messtechnik für Feststoff bleiben bestehen. Auch die ehemaligen Gesellschafter Reich, 61, und Schmedt, 52, bleiben in den nächsten Jahren weiterhin operativ in den ihnen angestammten Resorts als Geschäftsführer für SWR tätig.

Mit der Aufnahme von SWR in den im Messtechniksegment bereits aufgestellten Firmenverbund will Environnement seinen Zugang in den Prozessmarkt noch einmal verstärken. Neben verbesserter Kundennähe durch weitere Vertriebs- und Servicebüros soll sich die Frequenz neuer Produkte, die SWR hervorbringt, erhöhen.

Loader-Icon