Air Products

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Air Products".

Die Anlage von Air Products in Kochi, Indien, soll die benachbarte Raffinerie mit Industriegasen versorgen. (Bild: Air Products) Versorgung für Raffinerie

Air Products eröffnet Industriegase-Anlage in Indien

News17.05.2018 Air Products hat eine mehrere Hundert Mio. US-Dollar teure Industriegase-Anlage im indischen Kochi eingeweiht. Der Komplex versorgt eine benachbarte Raffinerie des indischen Staatsunternehmens Bharat Petroleum (BPCL) mit Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff und Dampf. mehr

Corning Painter, Executive Vice President Industrial Gases bei Air Products, bei der Spatenstich-Zeremonie für den neuen Methan-Dampfreformer am Huntsman-Standort in Geismar, Louisiana. (Bild: Air Products) Methan-Dampfreformer

Air Products versorgt Huntsman in Lousiana mit Industriegasen

News05.04.2018 Der Gaslieferant Air Products hat am Huntsman-Standort in Geismar, Louisiana, mit den Bauarbeiten für die dortige Versorgung mit Kohlenmonoxid, Wasserstoff und Dampf begonnen. Anfang 2020 soll der Methan-Dampfreformer im Weltmaßstab den Betrieb aufnehmen. mehr

Gasehersteller Air Products kauft Kosmetikspezialisten Rovi Gaslieferant erweitert Europageschäft

Air Products übernimmt ACP

News16.02.2018 Der Industriegas-Konzern Air Products hat die Übernahme des führenden europäischen CO2-Lieferanten ACP angekündigt. Air Products will damit seine Position im europäischen Markt stärken. mehr

Seifi Ghasemi, CEO von Airproducts, und Li Xiyong, Vorsitzender der Yankuang Group, haben einen Vertrag über den Bau einer Synthesegasanlage für 3,5 Mrd. US-Dollar vereinbart. (Bild: Air Products) Milliarden-Projekt

Air Products baut Synthesegas-Anlage für chinesisches Kohleunternehmen

News10.11.2017 Der Industriegas-Konzern Air Products hat mit einer Tochterfirma des chinesischen Bergbau- und Energiekonzerns Yankuang den Bau einer Synthesegasanlage vereinbart. Der Vertrag für das Bauprojekt in der Provinz Shaanxi beläuft sich auf 3,5 Mrd. US-Dollar. mehr

Air Products baut Luftzerleger für Düngemittelhersteller in China World-scale-Anlagenprojekt

Air Products betreibt Luftzerleger für chinesischen Kohleversorger

News01.08.2017 Der Industriegas-Lieferant Air Products hat in China drei World-Scale Luftzerlegungsanlagen in Betrieb genommen. Diese versorgen das Unternehmen Yitai Chemical mit Sauerstoff, Stickstoff und Druckluft. mehr

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn Joint Venture

Air Products und Linde errichten Industriegas-Fabrik in New York

News19.06.2017 Der Gaskonzern Air Products will gemeinsam mit der Nordamerika-Abteilung von Linde eine Luftzerlegungsanlage mit Gasverflüssiger Im US-Bundesstaat New York betreiben. Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen East Coast Nitrogen soll im Dezember 2018 die Produktion aufnehmen. mehr

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn

Air Products investiert in sechs Industriegas-Fabriken in China

News07.06.2017 Der Industriegas-Konzern Air Products hat in den vergangenen zwölf Monaten mehrere Langzeit-Aufträge zur Versorgung der wachsenden Elektronikindustrie in China an Land gezogen. Dazu investiert der Gaslieferant in sechs Industriegas-Werke sowie ein Pipeline-Netzwerk für Gase wie Sauerstoff und Stickstoff. mehr

Die Raffinerie versorgt Air Products über sein Pipeline-Netzwerk. (Bild: tomas – Fotolia) Wasserstoff-Versorgung

Air Products erhält Versorgungs-Auftrag von Marathon Petroleum

News02.03.2017 Air Products hat von Marathon Petroleum den Auftrag über die Lieferung von Wasserstoff für dessen Raffinierie in Louisiana, USA, erhalten: Beginnend November 2017 liefert der Gasespezialist täglich 30 Mio. cft Wasserstoff zusätzlich zu bereits laufenden Lieferungen. mehr

Air Products und Unipetrol RPA verlängern Liefervertrag bis 2027 Projekt in Ohio

Air Products baut neuen Gasverflüssiger

News02.02.2017 Der US-Industriegase-Hersteller Air Products baut am Standort Middletown, Ohio, einen neuen Gasverflüssiger für Stickstoff. mehr

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab Spezialadditiv-Geschäft

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab

News04.01.2017 Evonik Industries hat die Aktivitäten zur Übernahme des Spezialadditiv-Geschäfts (Performance Materials Division) des US-Unternehmens Air Products für 3,8 Mrd. US-Dollar wie geplant zum Jahresende 2016 abgeschlossen, das Closing erfolgt zum 03. Januar 2017. mehr

Kolonnen ade: Evonik will mit neuem Reaktorkonzept Energieverbrauch senken Übernahme

Evonik zückt den Geldbeutel

News30.08.2016 Evonik Industries hat eine Anleihe-Platzierung von bis zu 1,9 Mrd. Euro angekündigt. Die Anleihen sollen die geplante Akquisition des Spezialadditiv-Geschäfts von Air Products finanzieren. mehr

Air Products schließt Versorgungsvertrag mit Glaswolle-Hersteller

Air Products schließt Versorgungsvertrag mit Glaswolle-Hersteller

News02.08.2016 Air Products hat bekannt gebeben, mit dem Glaswolle-Hersteller KCC Corporation zu kooperieren. Ab 2017 liefert der Gasespezialist dem Hersteller Sauerstoff für dessen Produktion in Gimcheon, Südkorea. mehr

Air Products schafft Kapazitäten in chinesischem Technologiepark

Air Products schafft Kapazitäten in chinesischem Technologiepark

News20.07.2016 Der Gasespezialist Air Products baut eine Anlage für hochreine Gase in der Pukou Economic Development Zone (PKEDZ), einem Technologiepark in Nanjing, China. mehr

Da liegt etwas in der Luft: Air Products erwägt Verkauf an Evonik

Da liegt etwas in der Luft: Air Products erwägt Verkauf an Evonik

News17.03.2016 Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider-Informationen berichtet, erwägt der Industriegase-Konzern Air Products & Chemicals den milliardenschweren Verkauf einer Sparte an den Spezialchemiekonzerns Evonik Industries. mehr

Air Products und Unipetrol RPA verlängern Liefervertrag bis 2027

Air Products und Unipetrol RPA verlängern Liefervertrag bis 2027

News22.02.2016 Der Industriegase-Anbieter Air Products und der tschechische Produzent von Raffinerie-, Petrochemie- und Agrochemie-Rohstoffen Unipetrol RPA haben sich auf die Verlängerung ihrer Kooperation bis 2027 geeinigt. Air Products will auch in Zukunft technische Gase aus seiner Luftzerlegungsanlage am tschechischen Standort Litvinov, an Unipetrol liefern.   mehr

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn

News02.02.2016 Der Industriegase-Anbieter Air Products nennt vor allem ungünstige Wechselkurse als Ursache für gesunkene Verkaufszahlen im abgeschlossenen Quartal. Mit 2.356 Mio. US-Dollar liegen die Verkäufe 8 % niedriger als im Vorjahr. mehr

Technip baut Wasserstoff-Anlage für Air Products

Technip baut Wasserstoff-Anlage für Air Products

News11.01.2016 Technip hat von Air Products den Auftrag zum Bau einer Wasserstoff-Anlage in Baytown, Texas, USA, erhalten. Der Anlagenbauer ist verantwortlich für die Technologie, das Engineering sowie die Beschaffung. mehr

Air Products errichtet und beliefert Heliumanlage in Katar

Air Products errichtet und beliefert Heliumanlage in Katar

News02.11.2015 Air Products wurde von Rasgas mit der Ausrüstung einer Helium-3-Anlage am Standort Ras Laffan Industrial City, Katar, beauftragt. Zusätzlich erhielt das Unternehmen auch den Zuschlag für die langfristige Heliumversorgung der Anlage, die ab 2018 bis zu 0,4 Bscf (Billion Standard Cubic Feet) flüssiges Helium pro Jahr produzieren soll. mehr

Air Products baut Mega-Dampfreformer in Texas

Air Products baut Mega-Dampfreformer in Texas

News28.10.2015 Air Products hat angekündigt, einen Methan-Dampfreformer zur Produktion von Wasserstoff und Kohlenmonoxid im texanischen Baytown, USA, bauen zu wollen. Für die World-scale-Anlage, die ihren Betrieb im Jahr 2018 aufnehmen soll, investiert das Unternehmen zwischen 350 und 400 Mio. US-Dollar. mehr

Air Products will Materials-Sparte abspalten

Air Products will Materials-Sparte abspalten

News17.09.2015 Das Industriegase-Unternehmen Air Products hat angekündigt, seine Materials-Technologies-Sparte in ein eigenständiges Unternehmen zu überführen. Einen Termin gibt es bereits: Bis September 2016 soll die Abspaltung abgeschlossen sein. mehr



Loader-Icon