Akzonobel

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Akzonobel".

Akzonobel erweitert Kieselsol-Kapazität in Schweden. (Bild: Akzonobel) Spezialchemie heißt künftig Nouryon

Akzonobel gibt neuen Namen für Spezialchemie-Spin off bekannt

News09.10.2018 Nach der Abspaltung der Spezialchemie in ein eigenen Unternehmen hat der niederländische Chemiekonzern Akzonobel nun den Namen für den neuen Spezialchemie-Anbieter bekannt gegeben: Dieser soll künftig Nouryon heißen. mehr

Cans & Brushes Konzentration auf Lacke und Farben

Milliardenverkauf der Spezialchemie von Akzonobel abgeschlossen

News02.10.2018 Akzonobel hat den Verkauf seines Spezialchemie-Geschäfts abgeschlossen. Damit positioniert sich das Unternehmen als reiner Farben- und Lackkonzern. Die beiden Beteiligungsgesellschaften Carlyle Group und GIC zahlen für die Spezialchemie-Sparte knapp über 10 Mrd. Euro. mehr

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab Expansion in Südamerika

Akzonobel-Spezialchemie kauft brasilianischen Peroxidhersteller

News20.07.2018 Akzonobel Specialty Chemicals hat den brasilianischen Keton-Peroxid-Hersteller Polinox übernommen. Mit der Übernahme des führenden Herstellers dieser Polymer-Rohstoffe in Südamerika will das Unternehmen seine dortige Marktposition stärken. mehr

Quartalsbericht: Akzo Nobel trotzt „herausforderndem Marktumfeld" Quartalszahlen

Akzonobel: Konzernumbau geht trotz Gegenwind weiter

News18.07.2018 Der Farben- und Beschichtungskonzern Akzonobel hat für das zweite Quartal 2018 sinkende Umsätze und Gewinne gemeldet. Trotzdem erklärt das Unternehmen die erste Phase des Konzernumbaus für abgeschlossen. mehr

Coil Coatings werden genutzt, um Metallbänder zu beschichten. (Bild: Akzonobel) Strategische Investition in Ostafrika

Akzonobel eröffnet Coatings-Standort in Kenia

News11.07.2018 Akzonobel hat eine Produktionsstätte für Beschichtungen in Kenia eröffnet. Der Farbenkonzern will den Standort in der Hauptstadt Nairobi nutzen, um den Markt in der Region Ostafrika besser bedienen zu können. mehr

Akzo Nobel: 20 Mio. Euro für Peroxid-Geschäft 90-Mio-Euro-Invest

Akzonobel legt Grundstein für neue Peroxid-Anlage in China

News09.07.2018 Akzonobel Specialty Chemicals hat mit dem Bau einer neuen Fabrik für organische Peroxide in Tianjin, China, begonnen. Der niederländische Konzern will 90 Mio. Euro investieren, um eine existierende Anlage zu ersetzen. mehr

Akzonobel hat seinen NaSH-Standort in Le Moyne, Alabama, für 10 Mio. US-Dollar erweitert. (Bild: Akzonobel) Erneutes Projekt am Standort Frankfurt

Akzonobel-Spezialchemie erweitert Kapazität für Chlormethan

News05.07.2018 Die Spezialchemie-Sparte von Akzonobel will ihre Kapazität für Chlormethan weiter ausbauen. Am Standort Frankfurt hat das Unternehmen mit der Design-Phase für ein Projekt begonnen, durch das die Produktion um 50 % steigen soll. mehr

Die Produktionsstätte in Rotterdam ist das Kernstück eines wichtigen Spezialchemie-Standorts. (Bild: Akzonobel Specialty Chemicals) Wichtiger Standort für verschiedene Derivate

Akzonobel-Spezialchemie modernisiert Chlor-Alkali-Anlage in Rotterdam

News03.07.2018 Die von Akzonobel veräußerte Spezialchemie-Sparte hat angekündigt, ihre Chlor-Alkali-Fabrik in Rotterdam zu modernisieren. Die Investition soll die Anlage zur fortschrittlichsten Produktionssätte für Chlor weltweit machen und die Herstellung verschiedener Derivate am selben Standort sichern. mehr

Das Farbengeschäft lief für Akzonobel im vergangenen Jahr gut. (Bild: Akzonobel) Expansion in Rumänien

Akzonobel kauft Farbenhersteller Fabryo

News18.06.2018 Akzonobel hat eine Vereinbarung zur Übernahme des rumänischen Farbenherstellers Fabryo unterzeichnet. Damit setzt der Konzern seine Konzentration auf das Lack- und Farbengeschäft fort und wird nach eigenen Angaben zum Marktführer in Rumänien. mehr

Akzonobel hat seinen NaSH-Standort in Le Moyne, Alabama, für 10 Mio. US-Dollar erweitert. (Bild: Akzonobel) Aufspaltung und Spezialisierung

Akzonobel verkauft Spezialchemie für 10 Mrd. Euro

News27.03.2018 Akzonobel macht ernst: Mit dem Verkauf seiner Spezialchemie-Sparte an die Finanzinvestoren Carlyle und GIC vollzieht der niederländische Konzern seine geplante Aufspaltung und die Umwandlung in einen reinen Lacke- und Farben-Konzern. mehr

Akzonobel vollzieht Verkauf der deutschen Farbfachgeschäfte Aufspaltung im April 2018

Akzonobel: Spezialchemie dynamischer und rentabler als Farbengeschäft

News08.03.2018 Akzonobel hat die vorläufigen Zahlen für den Gesamtkonzern 2017 bestätigt: 3 % mehr Umsatz und 2 % mehr Gewinn. Neu sind hingegen die Ergebnisse der beiden Sparten Spezialchemie und Farben. Diese sind gerade vor dem Hintergrund der baldigen Aufspaltung des Unternehmens von Bedeutung. mehr

Waste-to-Chemistry (Bild: Akzonobel) Waste-to-Chemistry-Projekt

Joint-Venture soll in Rotterdam Abfall zu Methanol verwerten

News20.02.2018 Die Unternehmen Air Liquide, Akzo Nobel, Enerkem und der Hafen Rotterdam haben ein gemeinsames Waste-to-Chemistry-Projekt angestoßen: Eine Fabrik in Rotterdam soll pro Jahr 360.000 t Abfall zu 220.000 t (270 Mio. l) Methanol verwerten. mehr

Akzonobel hat in Thale, Indien, eine Anlage für Pulverbeschichtungen in Betrieb genommen. (Bild: Akzonobel) Inbetriebnahme

Akzonobel eröffnet Werk für Pulverbeschichtungen in Indien

News16.02.2018 Der Chemiekonzern Akzonobel stärkt seine Produktion von Pulverbeschichtungen in Indien mit einem weiteren Werk. Die Anlage in Thane, Mumbai, ist der sechste Produktionsstandort des Konzerns in Indien. mehr

Akzonobel und Evonik haben das Joint Venture Neolyse Ibbenbüren in Betrieb genommen. (Bild: Akzonobel) Joint Venture

Akzonobel und Evonik nehmen Membranelektrolyse in Betrieb

News15.02.2018 Die Kooperationspartner Akzonobel Specialty Chemicals und Evonik Industries haben ihr Joint Venture Neolyse Ibbenbüren zur Produktion von Chlor und Kaliumhydroxid in Betrieb genommen. Die Membran-Elektrolyseanlage hat eine Kapazität von 120.000 t/a Kalilauge und 75.000 t/a Chlor und Wasserstoff. mehr

Das Farbengeschäft lief für Akzonobel im vergangenen Jahr gut. (Bild: Akzonobel) Umsatz und Ergebnis gestiegen

Akzonobel wächst vor der Aufspaltung

News09.02.2018 Der niederländische Chemiekonzern Akzonobel konnte 2017 seinen Umsatz und das operative Ergebnis (Ebit) steigern. Auch der Bereich Spezialchemie, den das Unternehmen noch im Frühjahr abspalten will, entwickelte sich solide. mehr

Organische Peroxide sind essentiell für die Produktion von so unterschiedlichen Dingen wie Windkraftanlagen, Hochspannungsleitungen, Fahrbahnmarkierungen, Schuhsohlen und Golfbällen. (Bild: Akzonobel) Organische Peroxide

Akzonobel baut Standort in Mexiko aus

News19.01.2018 Der Chemiekonzern Akzonobel investiert mehr als 12 Mio. Euro in den Ausbau seines Produktionsstandorts in Los Reyes, Mexiko. Das Werk erhält eine neue Anlage für organische Peroxide. mehr

Renier Vree wird zum 1. März CFO von Akznobels Spezialchemie-Sparte. (Bild: Akzonobel) Management-Umbau

Akzonobel: Renier Vree wird CFO der Spezialchemie

News08.01.2018 Akzonobel hat mit Wirkung zum 1. März 2018 Renier Vree zum Chief Financial Officer (CFO) seines Geschäftsbereichs Specialty Chemicals ernannt. Die Personalie ist Teil eines Management-Umbaus im Zuge der geplanten Aufspaltung des Chemiekonzerns. mehr

Akzonobel erweitert Kieselsol-Kapazität in Schweden. (Bild: Akzonobel) Ausbau am Standort in Schweden

Akzonobel erweitert Kapazität für Kieselsolen

News07.12.2017 Die Spezialchemie-Sparte des niederländischen Konzerns Akzonobel hat angekündigt, mehr als 4 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion von oberflächenmodifizierten Kieselsolen in Schweden investieren zu wollen. Die Erweiterung findet am Standort Bohus nahe Göteborg statt und soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein. mehr

Erster Spatenstich in Kvarntorp, Schweden: Akzonobel erweitert seinen Standort zur Produktion von Mikronährstoffen. (Bild: Akzonobel) Kapazitätserweiterung

Akzo Nobel erweitert Werk für Mikronährstoffe in Schweden

News24.11.2017 Der Chemiekonzern Akzo Nobel hat mit der Kapazitätserweiterung seines Standorts Kvarntorp in Schweden begonnen. Das Werk produziert komplexierte Spurenelemente, die ein wichtiger Teil des Agrochemikalien-Marktes sind. mehr

Akzo Nobel baut Wasserstoffperoxid-Geschäft aus Großfusion abgesagt

Gespräche zwischen Akzo Nobel und Axalta gescheitert

News22.11.2017 Nach der Politik meldet nun auch die Industrie einen Verhandlungsabbruch: Akzo Nobel konnten sich nicht einig werden und haben ihre Gespräche bezüglich einer Fusion nun offiziell beendet. mehr



Loader-Icon