Antwerpen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Antwerpen".

Air Liquide beliefert BASF am Standort Antwerpen seit über 50 Jahren. Mit drei neuen Verträgen haben die Partner ihre langfristige Zusammenarbeit vertieft. (Bild: Air Liquide) Gasversorgung im Chemiebecken Antwerpen

Air Liquide und BASF verlängern Verträge

News11.02.2020 Air Liquide und BASF haben drei langfristige Lieferverträge für den Standort Antwerpen geschlossen. Der Gaslieferant versorgt den Chemiekonzern dort seit über 50 Jahren, die neuen Verträge sollen auch beim Erreichen von Klimazielen helfen. mehr

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest Ausbau der Ethylenoxid-Kapazität

BASF investiert halbe Milliarde in Antwerpen

News01.10.2019 BASF hat ein Großprojekt in Antwerpen angekündigt: Die Kapazitäten für Ethylenoxid und Ethylenoxid-Derivate am belgischen Verbundstandort sollen um 400.000 t/a steigen. Das entspricht beinahe der Hälfte der derzeitigen Kapazitäten an den europäischen Standorten. Der Chemiekonzern investiert für das Projekt insgesamt 500 Mio. Euro. mehr

27.06.2019 Evonik hat in Antwerpen fristgerecht einen Anlagenkomplex zur Produktion von pyrogener Kieselsäure in Betrieb genommen. Damit kann das Spezialchemieunternehmen die hohe Nachfrage nach pyrogenen Kieselsäuren (Silica) bedienen. Bild:  EvonikDie komplette Meldung finden Sie hier. Wachsende Nachfrage

Evonik erweitert Kapazität für pyrogene Kieselsäure

News27.06.2019 Evonik hat in Antwerpen fristgerecht einen Anlagenkomplex zur Produktion von pyrogener Kieselsäure in Betrieb genommen. Damit kann das Spezialchemieunternehmen die hohe Nachfrage nach pyrogenen Kieselsäuren (Silica) bedienen. mehr

Studie: Der Biochemie-Sektor wächst Projekt am Standort Antwerpen

Covestro investiert 300 Mio. Euro in Anilin-Produktion

News06.11.2018 Der Spezialchemie-Konzern Covestro hat den Bau einer neuen Anilin-Großanlage im belgischen Antwerpen angekündigt. Die Investition von 300 Mio. Euro ist Teil eines Programms des Unternehmens, um die globale MDI-Produktion zu erhöhen. mehr

BASF baut Anlage zur Butadien-Extraktion in Antwerpen Steigende Nachfrage in Europa

BASF erweitert Kapazität für Alkoxylate in Antwerpen

News07.09.2018 BASF hat im belgischen Antwerpen mit der schrittweisen Kapazitätserhöhung ihrer Produktionsanlage zur Alkoxylierung begonnen. Diese Technologie ist der Ethylenoxid-Produktion nachgelagert. Der Chemiekonzern reagiert mit dem Ausbau auf die steigende Nachfrage nach Alkoxylaten im europäischen Markt. mehr

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest Ethylenoxid-Produktion

BASF plant Kapazitätserweiterung am Verbundstandort Antwerpen

News24.07.2018 Die BASF strebt eine deutliche Kapazitätserweiterung des integrierten Ethylenoxid-Komplexes am Verbundstandort in Antwerpen/Belgien an. Das Projekt umfasst sowohl Kapazitätserweiterungen für Ethylenoxid als auch für mehrere nachgelagerte Anlagen, beispielsweise für die Herstellung von Tensiden. mehr

Lanxess baut Glasfaser-Werk in Antwerpen für 15 Mio. Euro aus Kunststoff-Produktion

Lanxess investiert 25 Mio. Euro in Standort Antwerpen

News26.04.2017 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess baut seinen integrierten Produktionskomplex für Polyamide und Kunststoff-Vorprodukte in Lillo bei Antwerpen weiter aus. Mit Investitionen von rund 25 Mio. Euro in 2017 wird der Spezialchemie-Konzern vor allem Maßnahmen zur weiteren Effizienzsteigerung umsetzen. mehr

BASF nimmt Butadien-Extraktionsanlage in Antwerpen in Betrieb

BASF nimmt Butadien-Extraktionsanlage in Antwerpen in Betrieb

News12.09.2014 Die BASF, Ludwigshafen, hat eine neue Anlage zur Butadien-Extraktion an ihrem Verbundstandort in Antwerpen, Belgien, in Betrieb genommen. Die Anlage verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 155.000 t. Die zusätzliche Kapazität dient zur Deckung des internen Bedarfs und soll auch den externen Markt bedienen können. mehr

Raffinerie-Betreiber investieren Milliarden in Antwerpen

Raffinerie-Betreiber investieren Milliarden in Antwerpen

News21.08.2012 Die drei großen Ölraffinerien im Hafen von Antwerpen werden komplett modernisiert: Exxonmobil, Total und Gunvor wollen rund 2,3 Mrd. Euro in ihre Anlagen investieren. Das soll den Bestand der Raffinerien in der Zukunft sicherstellen. mehr

CB&I baut Butadien-Extraktionsanlage für die BASF in Antwerpen

CB&I baut Butadien-Extraktionsanlage für die BASF in Antwerpen

News15.08.2012 CB&I hat von der BASF einen EPCm-Auftrag (engineering, procurement and construction management) für eine Anlage zur Butadien-Extraktion in Antwerpen, Belgien, erhalten. mehr

BASF erhöht Kapazität für Cyclohexan-Oxidation

BASF erhöht Kapazität für Cyclohexan-Oxidation

News21.03.2012 Die BASF erhöht die Kapazität für die Cyclohexan-Oxidation in Antwerpen um rund 50.000 t/a. Die dazu erforderliche Gesamtinvestition beläuft sich auf rund 10 Mio. €. Der Kapazitätsausbau soll bis Ende 2014 abgeschlossen sein. mehr

Lanxess baut Glasfaser-Werk in Antwerpen für 15 Mio. Euro aus

Lanxess baut Glasfaser-Werk in Antwerpen für 15 Mio. Euro aus

News06.09.2011 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess baut sein Glasfaser-Werk im Antwerpener Hafen für 15 Mio. Euro aus. Dadurch steigt die Produktionskapazität von Glasfasern von derzeit rund 60.000 t pro Jahr um 10 Prozent. mehr



Loader-Icon