Ari Armaturen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Ari Armaturen".

Für hohe Kondensatmengen

Kondensatableiter und -heber

Produktbericht26.04.2018 Die Kondensatableiter-Serie Cona von Ari besteht aus Bimetall-, Schwimmer-, Membrankapsel- und thermodynamischen Ableitern. Kondensatheber des Herstellers sind in vielfältigen Ausführungen in der Prozessindustrie einsetzbar. mehr

Variabel und kompakt

Stellventile für kritische Anwendungen

Produktbericht20.04.2018 Die Stellventile der Baureihe Stevi von Ari sind kompakt gebaut und variabel einsetzbar. Die Edelstahl-Variante ist jetzt zusätzlich mit Edelstahl-Faltenbalg erhältlich. mehr

Langlebige Variantenvielfalt

Metallisch dichtende Prozessarmaturen

Produktbericht12.04.2018 Die Prozessarmaturen der Reihe Zetrix von Ari sind mit einem selbstzentrierenden Dichtring ausgestattet. Sie arbeiten zuverlässig und langlebig und verfügen über einen stellitierten Dichtsitz. mehr

Faltenbalg-Ventil Ari Faba Auch unter hohem Druck dicht

Faltenbalg-Ventile Faba Supra MD PN 63 bis PN 160

Produktbericht04.04.2018 Ari hat seine Produktpalette an Faltenbalg-Ventilen ausgebaut. Im Programm sind nun auch die für hohe Drücke geeigneten Ventile Faba Supra MD PN 63 bis PN 160. mehr

Ari ZETRIX Schweißenden Pressemotiv Jetzt auch mit Schweißenden

Prozessarmatur Zetrix

Produktbericht08.01.2018 Die metallisch dichtende Prozessarmatur Zetrix von ARI ist tri-exzentrisch konstruiert und hat neben dem „intelligenten“ und selbstzentrierenden Dichtring sowohl eine Absperr- als auch Regelfunktion. mehr

Bei der 3-fach exzentrischen Absperrklappe Zetrix sorgen die Oberflächengüten von Welle und Stopfbuchsenbohrung sowie eine hochwertige Lagerung in Verbindung mit einer gewissenhaft verspannten Stopfbuchse dafür, dass die strengen TA-Luft-Kriterien eingehalten werden. Bild: ARI-Armaturen TA-Luft? Klappt!

Armaturen-Abdichtsysteme nach TA-Luft und neuer ISO 15848

Fachartikel10.11.2016 Flüchtige Emissionen (VOC) an Armaturen zu beherrschen, ist kein einfaches Unterfangen. Um die Kriterien der TA-Luft und der DIN EN ISO 15848-1 auch ohne aufwendigen Faltenbalg zu erfüllen, ist bei der Konstruktion und Fertigung von Ventilen mit Stopfbuchse große Sorgfalt nötig. Dass dies machbar ist, zeigen Tests an einer 3-fach exzentrischen Absperrklappe. mehr



Loader-Icon