Chemie-Tarifrunde

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Chemie-Tarifrunde".

Einstimmig angenommen: Am 22.11.2019 einigten sich Arbeitgeberverband BAVC und Gewerkschaft IG BCE auf ein Tarifpaket für die Chemieindustrie mit einer Laufzeit bis 2022. (Bild: IG BCE) Chemie-Tarifrunde 2019

Tarifabschluss nach Verhandlungsmarathon

News25.11.2019 Chemie-Arbeitgeber und die Gewerkschaft IG BCE haben sich nach zähen Gesprächen auf ein neues Tarifpaket geeinigt. Die Gewerkschaft setzte ihre Kernforderungen durch: Die 580.000 Chemie-Beschäftigten erhalten unter anderem ein „Zukunftskonto“. mehr

Chemie-Tarifabschluss 2018 Chemie-Tarifrunde 2018

Deutlich mehr Gehalt für Chemiebeschäftigte

News21.09.2018 Die Tarifparteien der Chemie sind sich einig geworden: Für die Tarifangestellten der Chemieindustrie steigen die Gehälter um 3,6 %. Im Durchschnitt sieht die Gewerkschaft IG BCE sogar ein Plus 4,6 %. mehr

IG BCE will flexible Übergänge in den Ruhestand eröffnen

IG BCE will flexible Übergänge in den Ruhestand eröffnen

News19.09.2014 Die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE), Hannover, will einen der Schwerpunkte der kommenden Chemie-Tarifrunde 2015 auf der Weiterentwicklung der Demografie-Verträge legen. Dadurch sollen neue flexible Übergänge in den Ruhestand eröffnet werden. mehr

Chemie-Tarifabschluss: 3,7 Prozent mehr

Chemie-Tarifabschluss: 3,7 Prozent mehr

News06.02.2014 Der Chemie-Arbeitgeberverband BAVC, Wiesbaden, und die Gewerkschaft IG BCE, Hannover, haben heute eine Einigung in der Tarifauseinandersetzung erzielt: Die Entgelte steigen nach einem Leermonat um 3,7 Prozent. Der Abschluss hat eine Gesamtlaufzeit von 14 Monaten. mehr

Chemietarifrunde 2014: Verhandlungen ergebnislos vertagt

Chemietarifrunde 2014: Verhandlungen ergebnislos vertagt

News16.01.2014 Die bundesweiten Tarifverhandlungen zwischen dem Bundesarbeitergeberverband Chemie (BAVC) und der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IB BCE) in Darmstadt sind gestern ohne Ergebnis vertagt worden. Die Verhandlungen für die 550.000 Beschäftigten in der Chemie- und Pharmandustrie werden am 4. und 5. Februar 2014 in Hannover fortgesetzt. mehr



Loader-Icon