CO2

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "CO2".

Aerial top down photo of petroleum refinery Schlüsselrolle für die Dekarbonisierung

Grenzübergreifende Infrastrukturen

Fachartikel07.08.2020 Die Ammoniaksynthese nimmt in der chemischen Prozessindustrie eine zentrale Rolle ein und ist aufgrund des aktuell als Rohstoff verwendeten Erdgases auch einer der energie- und emissionsintensivsten Prozesse. Eine Untersuchung am Beispiel der Ammoniak-Produktion in dem Antwerpen-Rotterdam-Rhein-Ruhr-Gebiet soll Wege aufzeigen, die Dekarbonisierung dieses Industriezweigs voranzutreiben. mehr

Dr. Berit Stange, Prof. Walter Leitner und Dr. Christoph Gürtler im Finale des Deutschen Zukunftspreises mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (2. v.l.), Sucheta Govil, Chief Commercial Officer Covestro (2.v.r.) und Dr. Markus Steilemann, CEO Covestro. (Bildquelle: Covestro) Kohlendioxid statt Erdöl

Kunststoff-Verfahren von Covestro und RWTH Aachen unter den Zukunftspreis-Finalisten

News02.12.2019 Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres: Ein Forscherteam von Covestro und der RWTH Aachen haben es beim Deutschen Zukunftspreis unter die drei Finalisten geschafft. mehr

Großtechnische Wasserelektrolyse-Technologie von Thyssenkrupp. Bild: Thyssenkrupp Reduktion von CO2-Emissionen

Thyssenkrupp will bis 2050 klimaneutral sein

News04.07.2019 Thyssenkrupp gibt sich klare Ziele: Der Konzern will bis 2050 klimaneutral sein, bis 2030 sollen die Emissionen bereits um 30 Prozent sinken. Der Konzern entwickelt Strategien, um CO2 einerseits zu vermeiden, andererseits als Rohstoff zu nutzen. mehr

Am Standort Lüdenscheid nimmt ABB eine CO2-neutrale und energieautarke Fabrik in Betrieb. (Bild: ABB) Digitales Energiemanagement

ABB realisiert ersten CO2-neutralen Fertigungs-Standort in Deutschland

News08.05.2019 Nach zweijähriger Planungs- und Bauphase stellt ABB im Rahmen ihrer „Mission to Zero“ ihren ersten CO2-neutralen Fertigungs-Standort in Deutschland vor und nimmt bei ihrem Tochterunternehmen Busch-Jaeger in Lüdenscheid ein Solarkraftwerk in Betrieb. mehr

Gestiftet vom Nova-Forschungsinstitut und gesponsert von Covestro, ging der Innovationspreis zuur CO2-Nutzung an drei Unternehmen: Auf Platz eins Andrew Schmidt von Carbicrete aus Kanada (Mitte), gefolgt von Gunnar Holen (Nordic Blue Crude, Norwegen, 2. von rechts) und Dr. Frank Kensy (b.fab, Dormund). Übergeben wurde die Auszeichnung von nova-Geschäftsführer Michael Carus (ganz links) und Covestro-Vorstandschef Dr. Markus Steilemann (ganz rechts). (Bild: Covestro) Beton aus Kohlendioxid

Preis für Ideen zur CO2-Nutzung

News21.03.2019 Beton, Treibstoff oder Chemikalien aus CO2 herstellen – für diese Ideen haben drei Unternehmen aus Kanada, Norwegen und Deutschland einen vom Werkstoffhersteller Covestro gesponsorten Innovationspreis erhalten. mehr

E+E Elektronik EE871 Messfühler Resistent gegen Wasserstoffperoxid

CO2-Messfühler EE871

Produktbericht22.02.2018 Der digitale EE871 Messfühler von E+E Elektronik ist mit einer speziellen Filterkappe zum Schutz vor Wasserstoffperoxid erhältlich. Diese sorgt für eine hohe Messgenauigkeit und Langzeitstabilität des Sensors in Peroxid-belasteter Umgebung. mehr

Gasehersteller Air Products kauft Kosmetikspezialisten Rovi Gaslieferant erweitert Europageschäft

Air Products übernimmt ACP

News16.02.2018 Der Industriegas-Konzern Air Products hat die Übernahme des führenden europäischen CO2-Lieferanten ACP angekündigt. Air Products will damit seine Position im europäischen Markt stärken. mehr

Der VDMA nennt das einheitliche Vorgehen bei der Messung des CO2-Ausstoßes einen wichtigen Schritt. (Bild: frank peters – Fotolia) Industrieverband

VDMA lobt Klimagipfel

News20.11.2017 Zum Abschluss des Weltklimagipfels bewertet der VDMA das Treffen in Bonn als wichtigen Zwischenschritt in den internationalen Anstrengungen gegen den Klimawandel. Der Verband fordert, das Pariser Klimaabkommen weiterhin konsequent umzusetzen und der Industrie frühzeitig verbindliche Klimaziele aufzuzeigen. mehr

VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann: „Die neue Einsparvorgabe von 40 Prozent für 2030 kann abhängig von der konjunkturellen Entwicklung zu einer Wachstumsbremse werden." (Bild: VCI) Verschärfter EU-Emissionshandel

VCI warnt vor Verlagerung der CO2-Emissionen

News10.11.2017 Die Einigung des Trilog in Brüssel bedeutet gemäß VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann in Summe eine Verschärfung des Emissionshandels in Europa. Mit den Änderungen erhöhten sich ausschließlich die Kosten für die Unternehmen, zu einem positiven Effekt für den Klimaschutz führten sie nicht. mehr

Als Biokatalysatoren für die Methanisierung von CO2 dienen Mikroorganismen, sogenannte Archaeen (Bild: Prof. Andreas Klingl) Synthetisches Erdgas aus CO2

Caloric errichtet Pilotanlage für Biomethanisierung

News06.11.2017 Der Gasanlagen-Anbieter Caloric errichtet für das Unternehmen Electrochaea in der Schweiz eine Pilotanlage zur Produktion von synthetischem Erdgas. Bei der sogenannten Biomethanisierung nutzt der Betreiber Mikroorganismen als Biokatalysator, um Kohlendioxid und Wasserstoff in Methan umzusetzen. mehr

VCI sieht Emissionshandel durch Klimaschutzplan entwertet Entwicklungsvereinbarung

BASF und BSE Engineering forschen an CO2 zu Methanol

News24.08.2017 BASF und BSE Engineering haben eine Entwicklungsvereinbarung unterzeichnet. Dabei geht es um die Umwandlung von CO2 und überschüssigem Strom zu Methanol. mehr

Aus Kohlendioxid und Wasser erzeugen wollen Nordic Blue Crude, Sunfire und weitere Partner mit Wasserkraft einen Erdölersatz in großem Maßstab produzieren. (Bild: Sunfire) Regenerative Energiequelle

Massenproduktion von umweltfreundlichem Erdölersatz in Norwegen

News14.07.2017 Ab 2020 soll im norwegischen Industriepark Heroya die erste Großvolumen-Anlage zur Produktion des umweltfreundlichen Erdölersatzes Blue Crude den Betrieb aufnehmen. Mit einer elektrischen Leistung von 20 MW Wasserkraft soll sie aus Kohlendioxid und Wasser 8.000 t/a synthetisches Erdöl erzeugen. mehr

Mit der Rückgewinnungsanlage will Messer seine Kunden mit CO2 beliefern. (Bild: Messer) CO2-Rückgewinnung

Messer nimmt Mega-Anlage in China in Betrieb

News07.03.2017 Der größte privat geführte Industriegasespezialist Messer hat im chinesischen Nanjing seine weltweit größte CO2-Rückgewinnungsanlage in Betrieb genommen und ist damit zum laut eigenen Angaben wichtigsten Anbieter von recyceltem CO2 in China aufgestiegen. mehr

In Europa wurden 2016 rund 60 Mio. Tonnen Kunststoffe hergestellt - knapp ein Fünftel der globalen Produktion. Bild: Bogdanski - fotolia Emissionshandel

EID sieht Verbesserungsbedarf bei Reformvorhaben

News28.02.2017 Am 28. Februar treffen sich die EU-Umweltminister, um über den Emissionshandel der Zukunft zu beraten. Stellvertretend für die energieintensiven Branchen forderte Utz Tillmann, dass die industrielle Wettbewerbsfähigkeit bei dem Reformvorhaben stärker berücksichtigt werden müsse. mehr

Der VIK fordert eine Klimapolitik, die die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie nicht gefährdet. (Bild: Yvonne Bogdanski – Fotolia) Emissionshandel

VIK „besorgt“ über EU-ETS-Reform

News16.02.2017 Der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) blickt laut eigenen Angaben besorgt auf die heutige Abstimmung im Europäischen Parlament zur Reform des EU-Emissionshandels. mehr

In den Handel statt die Luft CO2 in Schaumstoff-Komponente

In den Handel statt die Luft

News14.12.2016 Der Werkstoffhersteller Covestro hat die Auslieferung eines Produkts aufgenommen, das auf Kohlendioxid basiert. Der erste Tanklastwagen verließ am Dienstag den Standort Dormagen bei Köln. mehr

VCI sieht Emissionshandel durch Klimaschutzplan entwertet

VCI sieht Emissionshandel durch Klimaschutzplan entwertet

News09.11.2016 Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) sieht im bekannt gewordenen neuen Entwurf der Bundesregierung zum Klimaschutzplan 2050 eine falsche Weichenstellung. Die Bundesregierung möchte nun doch nationale Minderungsziele für Sektoren einführen, die schon vom EU-Emissionshandel erfasst sind. mehr

VCI und DIB zum Koalitionsvertrag: wenig Lob, viel Kritik

Emissionshandel-Reform: VCI sieht Fortschritte

News14.10.2016 Der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments hat seinen Bericht zur Reform des EU-Emissionshandels verabschiedet. Der Verband der chemischen Industrie (VCI) sieht darin erste Fortschritte für einen Emissionshandel, der die Balance zwischen Klimaschutz und der wirtschaftlichen Entwicklung in Europa wahrt. mehr

Covestro plant halbierten Energieverbrauch bis 2030

Covestro für CO2-Nutzung ausgezeichnet

News10.10.2016 Der Verband der europäischen chemischen Industrie (CEFIC) hat dem Werkstoffhersteller Covestro den „Responsible Care Award“ in der Kategorie „Umwelt“ verliehen. Der Verband zeichnet damit das Verfahren des Unternehmens aus, Kohlendioxid als Rohstoff für Polyurethan-Schaumstoff zu nutzen. mehr

CO2: Auf dem Weg zum Allrounder?

CO2: Auf dem Weg zum Allrounder?

News30.09.2016 Der Radius von Kohlendioxid als chemischer Baustein für Kunststoffe vergrößert sich möglicherweise noch einmal: Der Werkstoffhersteller Covestro untersucht zusammen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, wie sich CO2 auch als Komponente für Dämmschaum und andere Produkte der Kunststoffindustrie nutzen lässt. mehr



Loader-Icon