Cybersecurity

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Cybersecurity".

Bild 2_TÜV_SÜD Prozessleittechnik mit Security-Kompetenz

Erfolgsfaktoren für eine IT-Risikobeurteilung

Fachartikel07.11.2019 Die wachsende Vernetzung der Systeme macht Prozessanlagen angreifbarer denn je. PLT-Sicherheitssysteme müssen heute nicht nur die Risiken bei der funktionalen Sicherheit (Safety) beherrschen, sondern auch auf ihre IT-Sicherheit (Security) geprüft werden. Das ist nicht einfach, denn bei der Umsetzung von notwendigen Maßnahmen sind konkurrierende Anforderungen in Einklang zu bringen. mehr

Das BSI beschreibt im aktuellen Lagebericht die Gefährdungen der IT-Sicherheit. Bild: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Cybercrime-as-a-Service

BSI stellt Lagebericht zur IT-Sicherheit vor

Fachartikel22.10.2019 Mit fortschreitender Digitalisierung steigt in Unternehmen auch das Risiko von Cyberangriffen. Wie sich die Betroffenen dagegen wappnen und wo die größten Einfallstore für Angreifer liegen, zeigt der neue Lagebericht vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. mehr

Zwischenablage02 OT-Security im Fadenkreuz

Sicherheit der Produktionsinfrastruktur erfordert Systembetrachtung

Fachartikel15.07.2019 IT-Sicherheit wird bereits seit vielen Jahren mit mehr oder weniger Aufwand im Office-Umfeld betrieben, dem Schutz der Produktionsinfrastrukturen (OT-Security ) wurde dabei bisher nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Angriffsziele der Hacker haben sich jedoch in den letzten Jahren geändert, so sind seit Stuxnet oder Triton erstmals Automatisierungssysteme direkt angegriffen worden. mehr

3D rendering. Abstract background concept of cyber security and attack, system crash. Gefahrenquellen für OT-Systeme

Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen

Fachartikel11.07.2019 Stuxnet war nicht der Anfang, aber bislang wohl die prominenteste Cyber-Bedrohung für Prozesssteuerungen. Mit dem jüngsten Angriff auf die Sicherheitssteuerung Triconex SIS hat die Bedrohungslage für die Industrie eine neue Qualität erhalten. In seiner jüngsten Empfehlungsliste hat das BSI die Top 10 Bedrohungen und Gegenmaßnahmen für Steuerungssysteme gelistet. mehr

Kruschitz Anapur Cyber Security „Geh davon aus, dass es bereits passiert ist“

Interview mit Erwin Kruschitz, Vorstand des Risikospezialisten Anapur, zu Cybersecurity

Fachartikel10.07.2019 Im Schatten der Digitalisierung wächst auch in der Prozessindustrie die Bedrohung durch Cyberattacken. Im CT-Gespräch erläutert Erwin Kruschitz, Vorstand des Risikospezialisten Anapur und Obmann des Namur-Arbeitskreises „Automation Security“, warum es keine hundertprozentige Sicherheit geben kann. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Die meisten IT-Systeme betroffen

Norsk Hydro meldet Cyberangriff

News19.03.2019 Der norwegische Aluminiumhersteller Norsk Hydro ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Medienberichten zufolge sind Anlagen in Europa und den USA betroffen. Die Situation sei sehr ernst. mehr

Secure data processing concept with motherboard and virtual processor. Umfassende Cybersicherheit bei maximiertem ROI

IT-Sicherheitslösungen für Chemieunternehmen

Fachartikel19.03.2019 In Zeiten der Digitalisierung stehen Betreiber industrieller Kontrollsysteme (ICS, Industrial Control System) zunehmend vor der Herausforderung, ihre Systeme und Anlagen vor Cyberangriffen zu schützen. In der zweiten Jahreshälfte 2017 hat der IT-Sicherheitsanbieter Kaspersky Lab auf 37,5 % der ICS-Computer Infizierungsversuche blockiert. Dies zeigt, dass Cybersicherheitslücken in kritischen Infrastruktursystemen die Risiken für Unternehmen erheblich erhöhen können. mehr

November 2013 Firmengeheimnisse gingen nach China

Spionagefall bei Lanxess aufgedeckt

News19.11.2018 Beim Spezialchemie-Konzern Lanxess ist ein Fall von Industriespionage bekannt geworden: Ein leitender technischer Angestellter soll jahrelang Geschäftsgeheimnisse zum Herstellungsverfahren eines neuen Produkts nach China verraten haben. mehr

Namur Vorstandschef, Dr. Felix Hanisch, und Arne Schönbohm, Leiter des BSI, tauschen die Urkunden zum Namur-Beitritt zur Allianz für Cyber-Sicherheit und zum BSI-Beitritt zur Namur aus. Bild: Redaktion Cyber Security

Namur vertieft Zusammenarbeit mit dem BSI

News12.11.2018 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und die Namur verstärken ihre Zusammenarbeit im Bereich der Cyber-Sicherheit. Im Rahmen der Namur-Hauptsitzung haben die Organisationen vereinbart, dass BSI Mitglied der Namur wird, während Namur der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) beitritt. mehr

Bild: Eisenhans – AdobeStock Hacker-Problem weitet sich aus

Bitkom sieht 43 Mrd. Euro Schaden durch Cyber-Angriffe auf deutsche Industrie

Fachartikel06.11.2018 Kriminelle Attacken treffen Industrieunternehmen besonders hart: Durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage ist der deutschen Industrie in den vergangenen beiden Jahren ein Gesamtschaden von insgesamt 43,4 Mrd. Euro entstanden. mehr

Rear view of partially unrecognizable male software developer creating different interfaces for certain application. He's on the phone line with the client at the same time. Konzepte gegen eine neue Dimension der Cyberbedrohung

Proaktive Security-Konzepte statt reaktive Cyberverteidigung

Fachartikel22.02.2018 Digitalisierung bietet Anlagenbetreibern viele Chancen, doch entstehen auch Bedrohungen für die Anlagensicherheit. Die Prozessindustrie muss deshalb beim Thema Cybersecurity vom passiven in den aktiven Verteidigungsmodus schalten. mehr

Aerial view oil terminal is industrial facility for storage of oil and petrochemical products ready for transport to further storage facilities. Füllstandsensoren drahtlos und sicher vernetzen

Funktechnologien und Datensicherheit in der Füllstandüberwachung

Fachartikel01.02.2018 Zwischen Anlagen und Messgeräten funkt’s gewaltig. Ob partnerschaftliche Zusammenarbeit, globale Prozesssteuerung oder zunehmender Kostendruck: Die Gründe für Fernüberwachung und -wartung sind vielfältig. Ebenso wie sie unseren Alltag bestimmt, ist die Datenübertragung per Funk auch aus industriellen Anlagen nicht mehr wegzudenken. mehr

Kaspersky-Studie zur Cyber Security in der Industrie Kaspersky sieht Anstieg gezielter Attacken

Cyber Security: Industrie gerät ins Fadenkreuz der Hacker

News11.01.2018 Die Anzahl zielgerichteter Cyberangriffe auf Industrieunternehmen nimmt zu: Sie ist im vergangenen Jahr um mehr als ein Drittel gestiegen, belegt eine aktuelle Studie von Kaspersky Lab. Automatisierungskomponenten geraten demnach verstärkt ins Fadenkreuz. mehr

Die Wahrscheinlichkeit eines Cyber-Angriffs bei Fertigungsanlagen ist höher als im Bereich der  Finanzdienstleistungen. Die durch das Internet der Dinge (IOT) gekennzeichneten Veränderungen machen immer deutlicher, wie wichtig es ist, dass Ingenieure über mehr IT-Kompetenzen verfügen. Bild: technology cyber security94 - fotolia Nicht nur eine Frage der Technik

Cyber Security in der Chemie

Fachartikel11.10.2017 Cyber-Angriffe sind eine immer stärkere Bedrohung. Vom ursprünglichen Bereich der Home- und Office-PCs hat sie sich immer weiter auch auf die Prozessindustrie ausgedehnt, insbesondere auf industrielle Steuerungen. Neue Normen und einfache Verhaltensregeln helfen dabei, solche Angriffe abzuwehren. mehr

Der VDMA warnt vor einem einheitlichen Ansatz der EU in der IT-Sicherheit. (Bild: Victoria – Fotolia) Cybersecurity

VDMA: Industriegüter brauchen andere Lösungen als Konsumgüter

News19.09.2017 Der VDMA sieht die Bemühung der EU-Kommission, einen einheitlichen Ansatz in der IT-Sicherheit zu finden zwar positiv. Allerdings warnt der Verband vor kostspieligen Zertifizierungen, die Käufern nur eine Scheinsicherheit bieten. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt TÜV-Mängelstatistik

Experten warnen vor Sicherheitslücken durch Digitalisierung

News17.05.2017 Anlagen müssen sicher bleiben: Datensicherheit soll künftig eine bedeutendere Rolle bei der Sicherheitsprüfung technischer Anlagen spielen, fordern Experten des Verbandes der TÜV (VdTÜV). Generell sehen sie die deutschen Anlagen aber auf einem beispielhaft hohen Sicherheitsniveau. mehr

Bild: Joachim Wendler – Fotolia Air gapped Firewall

CT-Spotlight: IT-Security in Zeiten der Industrie 4.0

Fachartikel20.03.2017 Zwei Zentimeter Luft sind die beste Firewall – meinte ein CT-Leser auf die Frage, ob mangelnde IT-Security auch Sicherheitsfunktionen beeinträchtigen kann. Die Meinung ist kein Einzelfall. Über radikale Security Patches in Zeiten der Industrie 4.0. mehr

Bild: Phoenix Contact Cyber Security Sichere Anlagen nach Norm

Cybersecurity-Norm IEC 62443 in der industriellen Automation

Fachartikel15.03.2017 Digitalisierung und Vernetzung der Produktionsanlagen bergen zahlreiche Gefahren und Risiken. Betreiber sind zum Schutz ihrer IT-Infrastrukturen verpflichtet – einen Rahmen dazu bietet die Norm IEC 62443. mehr

Viren stellen bislang für Chemieanlagen die größte Gefahr im Hinblick auf die Anlagenverfügbarkeit dar. Bild: Weissblick – Fotolia Cybersecurity

Default-Passwörter in Steuerungen sind ein Problem

News09.03.2017 Hier braucht auch die CIA keine ausgeklügelten Hacker-Tools: Steuerungssysteme werden in prozesstechnischen Anlagen häufig mit den vom Hersteller voreingestellten - und weithin bekannten - Standard-Passwörtern betrieben. Cybersecurity sieht anders aus. mehr

So lange Rechner und Steuerungen isoliert und mit geschlossenen USB-Ports betrieben werden, ist das Sicherheitsrisiko überschaubar. Bild: sheelamohanachandra – Fotolia Sicherheit ist kein Default-Zustand

CT-Report: Cybersecurity in der Chemieindustrie

Fachartikel09.03.2017 Datenklau und Schäden durch Malware sind für die deutsche Industrie ein 22-Mrd.-­Euro-Problem, schätzt der IT-Verband Bitkom. Und Chemie- und Pharmaindustrie sind auch hier ganz vorne mit dabei. Dabei sind gezielte Hacker-Angriffe noch nicht einmal das Hauptproblem. mehr



Loader-Icon