Deutschland

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Deutschland".

57 Mrd. USD (Bild: BASF) Neue Organisation, effizientere Verwaltung

BASF beginnt 2020 mit Stellenabbau

News02.07.2019 6.000 Stellen will BASF bis 2021 abbauen, die Hälfte davon in Deutschland. Mit einer Neuausrichtung der Organisation will der Chemiekonzern 300 Mio. Euro jährlich sparen. Die Maßnahme ist Teil eines „Exzellenzprogramms“, das ab Ende 2021 einen Ergebnisbeitrag von jährlich 2 Mrd. Euro liefern soll. mehr

Dr. Andreas Helget, bislang Geschäftsführer von Yokogawa Deutschland, ist seit dem 1. April 2019 auch Vizepräsident von Yokogawa Europa. (Bild: Yokogawa) Personalie

Yokogawa Electric ernennt Dr. Andreas Helget zum Vizepräsidenten von Yokogawa Europe

News31.05.2019 Der Geschäftsführer von Yokogawa Deutschland, Dr. Andreas Helget, ist seit dem 1. April 2019 auch Vizepräsident von Yokogawa Europe. In dieser Funktion ist er neben seinen bisherigen Aufgaben auch für die Produktivitätsstrategie der europäischen Landesgesellschaften des Automatisierers verantwortlich. mehr

Matthias Altendorf, CEO von Endress+Hauser Gutes Geschäftsjahr 2018 und positiver Ausblick

Endress+Hauser steigert Ergebnis um 31 Prozent

News14.05.2019 Der Automatisierungsanbieter Endress+Hauser hat ein erfolgreiches Jahr bilanziert: 2018 kletterte der Umsatz um 9,5 % auf 2,46 Mrd. Euro, der Gewinn (Ebit) stieg um 31,4 % auf 330,6 Mio. Euro. Besonders das USA-Geschäft entwickelte sich stark. mehr

Wacker erweitert Produktionskapazität für Silicondichtstoffe und Spezialsilicone Weltweite Kapazitätserweiterungen

Wacker investiert 100 Millionen Euro in Silikonkautschuk-Produktion

News20.12.2018 Der Chemiekonzern Wacker erhöht weltweit seine Produktionskapazitäten für Siliconkautschuk. Das Unternehmen plant, bis 2021 rund 100 Mio. Euro in die schrittweise Steigerung seiner Kapazitäten für Spezialkautschuke um insgesamt 40.000 t/a zu investieren. mehr

Dynamowerk am Siemens-Standort Berlin: Der Konzern will rund 600 Mio. Euro in die "Zukunft der Arbeit" im Stadtteil Siemensstadt investieren. (Bild: Siemens) "Siemensstadt 2.0"

„Zukunftspakt“: Siemens investiert 600 Mio. Euro in Standort Berlin

News31.10.2018 Siemens plant auf dem historischen Siemens-Gelände in Berlin Spandau die größte Einzelinvestition seiner Unternehmensgeschichte in Berlin. In den kommenden Jahren sollen bis zu 600 Mio. Euro in eine neue Arbeits- und Lebenswelt fließen, die „Siemensstadt 2.0“. mehr

Dass der Erfolg des deutschen Maschinenbaus auf Lohndumping und Währungsmanipulationen beruhen soll, lässt VDMA-Präsident Welcker nicht auf seiner Branche sitzen. (Bild: VDMA) Bundestagswahl

VDMA veröffentlicht Mittelstands-Agenda

News22.09.2017 Der industrielle Mittelstand und damit auch über eine Million Beschäftigte im Maschinen- und Anlagenbau stehen vor großen Herausforderungen. Gemeinsam erwarten sie, dass die neue Bundesregierung die trügerische Ruhezone verlässt und auf „Vorfahrt für Innovationen“ setzt. mehr

abacus with euros close BDI/VCI-Studie

„Steuerrecht benachteiligt deutsche Unternehmen“

News05.09.2017 Einer aktuellen Studie von BDI und VCI zum internationalen Steuerwettbewerb zufolge sind deutsche Unternehmen durch das nationale Steuerrecht im internationalen Wettbewerb benachteiligt – weshalb die Verbände dringend Reformen anmahnen. mehr

Der deutsche Anlagen- und Maschinenbau hat ein gutes 1. Halbjahr hingelegt: Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte um fast 6 %. (Bild: jeff Metzger – Fotolia) Auftragslage im Maschinenbau

VDMA: Exportgeschäft kommt ins Rollen

News22.08.2017 Die gute Auftragslage in vielen Ländern hat das Exportgeschäft des Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 kräftig angetrieben: In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres legten die Ausfuhren nach vorläufigen Zahlen nominal um 5,9 % gegenüber dem Vorjahr zu. mehr

Deutschland macht seinem Namen als Exportmeister einmal wieder alle Ehre. (Grafik: Ifo Institut) Deutscher Außenhandel

Chemische Industrie ist Exporttreiber

News27.07.2017 Die deutschen Exporteure sind laut Ifo-Institut in regelrechte Hochstimmung geraten: Die Exporterwartungen stiegen von 17,7 Saldenpunkten im Juni auf 20,9 Saldenpunkte im Juli. mehr

Globalisierung darf keine Einbahnstraße sein, findet der VDMA. Und fordert ein Ende der chinesischen Abschottungsstrategie. (Bild: Orlando Florin Rosu – Fotolia) Maschinenbau

VDMA fordert Ende chinesischer Abschottung

News31.05.2017 In Zeiten von wachsendem Protektionismus hat das Exportland China die Chance, durch Abbau von Handelshemmnissen ein deutliches Zeichen für Freihandel zu setzen. Allerdings erfordert das zwingend einen besseren Zugang zum chinesischen Markt für europäische Investoren, mahnt der VDMA. mehr

Bild: Stefan Rajewski – Fotolia Übernahmewelle

Deutsche Unternehmen sind begehrte Übernahmeziele

News19.05.2017 Die Zahl der Übernahmen deutscher Unternehmen durch ausländische Konzerne hat sich im Jahr 2016 mehr als vervierfacht. Besonders US-Amerikaner und Briten kaufen gern in Deutschland dazu, China liegt auf Platz fünf. mehr

Die deutschen Maschinenbauer dürfen zwar nicht im Iran wählen – haben aber bestimmt einen Wunschkandidaten. (Bild: salavan – Fotolia) Maschinenbau

VDMA: Iran-Wahlen entscheiden über künftigen Geschäfte

News17.05.2017 Bei den Präsidentenwahlen im Iran am 19. Mai entscheiden die Wähler dort auch darüber, ob der Kurs einer Öffnung des Landes fortgesetzt werden soll. Die Maschinenbauer in Deutschland jedenfalls hoffen auf einen liberalen Gewinner. mehr

Mit der Wahl von Macron haben die Franzosen für Europa gesetzt. (Bild: Yvonne Bogdanski – Fotolia) Globale Handelsabkommen

VCI fordert ein Ende der Hängepartien

News16.05.2017 Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) begrüßt das Gutachten des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Handelsabkommen der EU mit Singapur und fordert eine zügige nationale Ratifizierung. mehr

Der VDMA sieht die Kritik am Exportüberschuss Deutschlands als unbegründet an. (Bild: Anyka – Fotolia) Deutsche Exportüberschüsse

VDMA: Kritik an Deutschland sind Ablenkungsmanöver

News19.04.2017 Die anhaltende Kritik an den Export- und Handelsbilanzüberschüssen Deutschlands ist nach Ansicht des VDMA vor allem ein Ablenkungsmanöver und verstellt den Blick auf die entscheidenden Zusammenhänge. mehr

Dass der Erfolg des deutschen Maschinenbaus auf Lohndumping und Währungsmanipulationen beruhen soll, lässt VDMA-Präsident Welcker nicht auf seiner Branche sitzen. (Bild: VDMA) Maschinenbau

VDMA reagiert auf Trumps Vorwürfe

News15.03.2017 Nachdem US-Präsident Trump kritisierte, der Exporterfolg deutscher Unternehmen beruhe auf Lohndumping und Währungsmanipulationen, hat VDMA-Präsident Carl Martin Welcker nun Stellung bezogen. mehr

VCI fordert: „Made in Germany“ ausspielen Forschung / Chemische Industrie

VCI fordert: „Made in Germany“ ausspielen

News27.01.2017 Um die Innovationskraft des Forschungsstandorts Deutschlands zu stärken, kommt es im Wesentlichen auf vier Aspekte an. Das betont der Verband der Chemischen Industrie (VCI) mit Blick auf aktuelle Vorschläge im Bundestag vertretener Parteien zu Forschung und Bildung. mehr

F&E auf Rekordstand Deutsche Chemiebranche

F&E auf Rekordstand

News14.11.2016 Die deutsche chemisch-pharmazeutische Industrie hat im Jahr 2015 mehr Geld denn je in ihre Forschung und Entwicklung (F&E) investiert: Ihre F&E-Etats sind um 4 % auf 10,5 Mrd. Euro gestiegen. Das sind mehr als 5 % des Branchenumsatzes. mehr

Wintershall investiert in Erdölförderung in Süddeutschland

Wintershall investiert in Erdölförderung in Süddeutschland

News10.09.2015 Wintershall baut die traditionelle Erdölförderung in Süddeutschland aus. Neben der Weiterentwicklung des bayerischen Standortes Aitingen bei Augsburg prüft die BASF-Tochter eine Wiedererschließung der Altfelder Mönchsrot sowie Hauerz in Baden-Württemberg und testet die Erdölförderung im Unterallgäu. mehr

Deutsche Industrie will mehr investieren

Deutsche Industrie will mehr investieren

News01.06.2015 Die deutsche Industrie will 2015 deutlich mehr investieren als im Vorjahr. Das hat eine Befragung des Ifo Instituts ergeben. Die vorläufigen Zahlen deuten auf ein Plus von sieben Prozent. mehr

VDMA-Chefvolkswirt: Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen

VDMA-Chefvolkswirt: Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen

News29.05.2015 Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit hat laut der aktuellen Rangliste „World Competiveness Ranking“ nachgelassen - für VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers Anlass, vor allzu großer Selbstzufriedenheit zu warnen. mehr



Loader-Icon