Geschäftszahlen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Geschäftszahlen".

Trotz Widrigkeiten im zweiten Halbjahr 2018 hat Evonik das Geschäftsjahr mit Wachstum in allen Segmenten abgeschlossen und seine jahresprognose erreicht. (Bild: Evonik) Quartalszahlen

Evonik meldet robusten Jahresanfang

News11.05.2020 Der Chemiekonzern Evonik mit den Geschäftszahlen ders ersten Quartals zufrieden: Trotz der Corona-Pandemie sanken Umsatz und Ergebnis nur wenig, und die beiden Wachstumssegmente Resource Efficiency und Nutrition & Care haben ihren Kurs in einem herausfordernden Umfeld gehalten. mehr

Lanxess_Matthias Zachert_Vorstandsvorsitzender Erster Quartalsbericht 2020

Trotz solider Ergebnisse: Lanxess kassiert Prognose

News06.05.2020 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat sich im ersten Quartal 2020 mit nur leicht niedrigeren Erlösen noch wacker geschlagen. Dennoch musste das Unternehmen seine Ergebnisprognose für das Gesamtjahr weiter senken. mehr

Im Rahmen der Hilfsaktion „Helping Hands“ engagiert sich BASF mit zahlreichen Initiativen und Beiträgen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Zum Beispiel spendet BASF in vielen Ländern Desinfektionsmittel an Einrichtungen des Gesundheitswesens. Das Bild zeigt die Sokalan & Uvinul-Fabrik in Ludwigshafen. Dort werden seit Mitte April rund 100 Tonnen Handdesinfektionsmittel pro Woche hergestellt – zusätzlich zur eigentlichen Produktion von UV-Absorbern und Additiven für verschiedenste Anwendungen, etwa Wasch- und Reinigungsmittel sowie industrielle Formulierungen. Desinfektionsmittel gehören normalerweise nicht zum Produkt-Portfolio von BASF. Zur Bewältigung der Corona-Pandemie wurden daher in Ludwigshafen und an weiteren Standorten binnen kürzester Zeit Anlagen umgerüstet. Quartalsbericht

BASF meldet erste Zahlen und zieht Prognose zurück

News30.04.2020 Die BASF hat für das erste Quartal 2020 steigende Mengen und Umsätze gemeldet. Dennoch werde die bisherige Prognose für das Gesamtjahr nicht zu erreichen sein. Das Ergebnis in den Kerngeschäften mit Basischemikalien und Werkstoffen brach um 40 % ein. mehr

Das Feld wird mit der ersten SPAR-Plattform in Norwegen betrieben. (Bild: Wintershall) Niedrigere Investitionen angekündigt

Ölpreis und Corona bremsen Wintershall DEA aus

News18.03.2020 Im ersten Jahr als Wintershall DEA hat die BASF-Öl- und Gastochter ihre Produktion auf ein neues Rekordniveau gesteigert. Aufgrund des niedrigen Ölpreises ging der Gewinn aber trotzdem deutlich zurück. Und 2020 sorgt die Corona-Krise für eine Investitionskürzung. mehr

160901_lanxess_tower Geschäftsbericht 2019

Lanxess rechnet mit Ergebnisrückgang wegen Corona-Virus

News12.03.2020 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat „in einem anhaltend herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld“ seine Jahresziele für 2019 erreicht. Die operative Entwicklung sieht der Konzern als stabil, voraussichtlich wird die Coronavirus-Epidemie jedoch das Ergebnis 2020 belasten. mehr

Masterflex Group präsentiert auf der Hannover Messe intelligente Schlauchsysteme Bildquelle Masterflex SE Vorläufige Geschäftszahlen

Mehr Umsatz, aber weniger Gewinn für Masterflex

News06.03.2020 Der Schlauch- und Verbindungsspezialist Masterflex hat nach vorläufigen Zahlen 2019 seinen Umsatz das zehnte Jahr in Folge gesteigert. Der Gewinn ist dagegen gesunken, weswegen das Unternehmen bereits Maßnahmen ergriffen hat. mehr

Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen Jahresbilanz 2019

Nach schwachem Jahr: Henkel verordnet sich neue Strategie

News05.03.2020 Stabiler Umsatz, stark schrumpfender Gewinn: Der Konsumchemie-Konzern Henkel hat ein durchwachsenes Jahr 2019 bilanziert – und auch für 2020 ist keine Besserung in Sicht. Der neue Henkel-Chef hat daher einen Strategiewechsel und Verkäufe angekündigt. mehr

Martin Brudermüller, CEO und CTO der BASF „Die Transformation mag schwierig sein, …aber es ist möglich, wenn wir alle es wollen.“ Geschäftsbericht 2019

BASF meldet sinkende Erlöse und blickt nach Asien

News28.02.2020 Der Chemiekonzern BASF hat für das Geschäftsjahr 2019 sinkende Umsätze und Gewinne gemeldet. Für Hoffnung sorgt ein überraschend starkes Ergebnis im vierten Quartal, für Sorgen die Auswirkungen des Corona-Virus. Der Investitionsschwerpunkt der BASF rückt derweil von Europa nach Asien. mehr

November 2015 Engineering

Anlagenbau-Spezialist Planting wächst im Geschäftsjahr 2019

News27.02.2020 Der Engineering-Dienstleister Planting hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2019 um 7 % auf 32 Mio. Euro gesteigert. Hilfreich waren neue und verlängerte Verträge sowie ein Chemie-Großprojekt. mehr

November 2018: Bayer kündigt an, bis 2021 12.000 Stellen zu streichen. Bild: Bayer Jahresbilanz

Bayer erfüllt Erwartungen für Geschäftsjahr 2019

News27.02.2020 Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat 2019 seinen Umsatz sowie vor allem seinen Gewinn gesteigert und damit seine Ziele insgesamt erreicht. Die jüngsten Konzernzahlen deuten außerdem daraufhin, dass die Klagewelle in Sachen Glyphosat allmählich abebben könnte. mehr

2019 habe man mit Produktinnovationen "klare Akzente in der Branche gesetzt“, zum Beispiel im Bereich Digitalisierung. (Bild: Endress+Hauser) Mess- und Automatisierungstechnik

Endress+Hauser vermeldet gutes Wachstum 2019

News19.02.2020 Der Messtechnik- und Automatisierungsspezialist Endress+Hauser ist im Geschäftsjahr 2019 nach den vorläufigen Zahlen deutlich gewachsen. Die Aussichten für das laufende Jahr sind allerdings etwas eingetrübt. mehr

Instandhaltungs- und Engineeringleistungen von Bilfinger wurden im 2. Quartal 2018 verstärkt nachgefragt. (Bild: Bilfinger) Geschäftszahlen 2019

Bilfinger: Ziele erreicht, aber noch nicht am Ziel

News14.02.2020 Der Industriedienstleister Bilfinger hat seine Ziele für das Geschäftsjahr 2019 erreicht. Das Konzernergebnis fiel mit 24 Mio. Euro erstmals seit 2016 wieder positiv aus – für CEO Tom Blades noch kein Grund zur Zufriedenheit. mehr

Das Unternehmen erwartet auch in 2017 ein schwieriges Umfeld. (Bild: Clariant) Schwieriges wirtschaftliches Umfeld

Clariant plant Stellenstreichungen

News13.02.2020 Der Schweizer Spezialchemie-Hersteller Clariant ist im vergangenen Jahr um drei Prozent gewachsen. Deutlich stärker legte das Ergebnis zu. Dennoch will das Unternehmen Stellen streichen. mehr

Im ersten Quartal des Jahres verhagelte es das Konzernergebnis bei Wacker Chemie kräftig durch die gesunkenen Preise bei Solarsilizium.  (Bild: Wacker Chemie) Vorläufiges Jahresergebnis 2019

Sondereinflüsse prägen Geschäftszahlen bei Wacker

News30.01.2020 Der Chemiekonzern Wacker hat das Jahr 2019 im Rahmen der eigenen Erwartungen abgeschlossen: Nach vorläufigen Berechnungen hat das Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 4,93 Mrd. Euro das Niveau des Vorjahres knapp erreicht. mehr

Henkel-Vorstand Hans Van Bylen hat die ambitionierten Pläne des Konzerns bis 2020 vorgestellt. (Bild: Henkel) Ausblick 2020

Henkel-Chef Van Bylen mit schwachen Zahlen zum Abschied

News13.12.2019 Der scheidende Henkel-Chef Hans Van Bylen verabschiedet sich mit einem schwachen Ausblick: Nach einem Nullwachstum in diesem Jahr, fallen die Aussichten des Konsumchemie-Konzerns für 2020 nicht viel optimistischer aus. mehr

Wacker leidet heftig unter schwachem Solargeschäft Preisverfall bei Polysilicium

Wacker muss bei Anlagen 750 Mio. Euro abschreiben

News06.12.2019 Das Münchner Chemieunternehmen Wacker muss etwa 750 Mio. Euro auf den Bilanzwert seiner Produktionsanlagen für Polysilicium abschreiben. Dies schlägt voll auf das Jahresergebnis 2019 durch, das um etwa den gleichen Betrag in die roten Zahlen rutschen soll. Grund seien Konkurrenz und Kunden aus China. mehr

Ulrich Leidecker blickte auf das Jahr 2019 zurück – unter anderem die Namur-Hauptsitzung. (Bild: Redaktion) "Noch zufriedenstellend"

Phoenix Contact wächst schwächer als im Vorjahr

News29.11.2019 Der Automatisierer Phoenix Contact hat auf der Messe SPS in Nürnberg ein vorläufiges Fazit für das Geschäftsjahr 2019 gezogen. Die Entwicklung fiel demnach zwar deutlich schwächer aus als im Vorjahr, sei aber „noch zufriedenstellend“. Für 2020 freut man sich besonders auf eine Technologie. mehr

Das Waschmittel-Geschäft gehörte noch zu den Lichtblicken im dritten Quartal 2019. (Bild: Henkel) Schwierige Märkte

Henkel kämpft mit Zurückhaltung bei Verbrauchern und Industrie

News15.11.2019 Die Geschäftsentwicklung des Konsumchemie-Konzerns Henkel hatte im dritten Quartal mit schwierigen Märkten zu kämpfen – sowohl bei Verbrauchern als auch in der Industrie. Der Umsatz lag organisch unter dem Niveau des Vorjahres, ebenso die Gewinne. Ein Geschäftsbereich stemmt sich allerdings gegen den Trend. mehr

Bis 2040 will der Konzern klimaneutral werden und seine Treibhausgas-Emissionen von derzeit rund 3,2 Millionen Tonnen CO2e abbauen. „Klimaschutz ist ein Business Case“

Lanxess will bis 2040 klimaneutral werden

News14.11.2019 Erst vor kurzem hat der VCI festgestellt: Eine klimaneutrale Chemie ist technologisch möglich. Nun legt Lanxess mit konkreten Zielen nach. Bis 2040 will der Spezialchemie-Konzern seine Treibhausgas-Emissionen fast vollständig abbauen. Ansetzen will man unter anderem mit neuen Anlagen und bei der Bezahlung von Führungskräften. mehr

Produktionsanlage für das Fungizid Xemium am BASF-Verbundstandort in Ludwigshafen. (Bild: BASF) "Herausfordernde Rahmenbedingungen"

Gewinneinbruch bei BASF: EBIT 24 % unter Vorjahr

News24.10.2019 Handelskonflikte belasten das Geschäft: Bei BASF ist das Ergebnis vor Sondereinflüssen im 3. Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 24 % gesunken. „Was wir angehen müssen, wissen wir jedoch genau“, verspricht Konzernchef Brudermüller. mehr



Loader-Icon