Kreislaufwirtschaft

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Kreislaufwirtschaft".

Dr. Thomas Toepfer, Finanzvorstand und Arbeitsdirektor, Dr. Richard Pott, Aufsichtsratsvorsitzender sowie Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender (von links nach rechts) erläuterten auf der virtuellen Hauptversammlung 2020 die wirtschaftliche Lage und die Ziele von Covestro. (Bild: Covestro) Virtuelle Hauptversammlung

Covestro richtet sich vollständig auf Kreislaufwirtschaft aus

News31.07.2020 Covestro sieht sich nach einem herausfordernden ersten Halbjahr durch die globale Coronavirus-Pandemie auf klarem Kurs und für den weiteren Jahresverlauf gut aufgestellt. CEO Dr. Markus Steilemann zeigt sich optimistisch, und der Konzern gibt sich eine neue Unternehmensvision. mehr

Februar 2013 Vier Szenarien für Europa

Studie: So sieht die Chemieindustrie 2040 aus

News03.07.2020 Die Chemieindustrie steht mit Regulierungsdruck und dem Wandel zur Kreislaufwirtschaft vor großen Herausforderungen. Eine Deloitte-Studie wirft nun einen Blick ins Jahr 2040 – in vier sehr unterschiedlichen Szenarien. Für Europa sieht es dabei aber gar nicht mal so düster aus. mehr

Italmatch Chemicals Group übernimmt das Projekt RecoPhos Project Technology für die Herstellung von elementarem Phosphor (P4) aus sekundären "Abfall"-Rohstoffen. (bild: Italmatch Chemicals) Projekt-Übernahme

Italmatch baut Phosphor-Recycling aus

News20.01.2020 Der italienische Spezialchemie-Konzern Italmatch übernimmt das Phosphorrecycling-Projekt Recophos von Israel Chemicals. Das Projekt ist Teil der Entwicklung eines Prozesses für die Rückgewinnung von elementarem Phosphor aus „Abfall“-Rohstoffen. mehr

Dr. Berit Stange, Prof. Walter Leitner und Dr. Christoph Gürtler im Finale des Deutschen Zukunftspreises mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (2. v.l.), Sucheta Govil, Chief Commercial Officer Covestro (2.v.r.) und Dr. Markus Steilemann, CEO Covestro. (Bildquelle: Covestro) Kohlendioxid statt Erdöl

Kunststoff-Verfahren von Covestro und RWTH Aachen unter den Zukunftspreis-Finalisten

News02.12.2019 Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres: Ein Forscherteam von Covestro und der RWTH Aachen haben es beim Deutschen Zukunftspreis unter die drei Finalisten geschafft. mehr

Mit dem Verfahren lassen sich Mehrschicht-Verbundmaterialien zerlegen und wiederverwerten. (Bild: Henkel) Chemisch-physikalische Trennung

Henkel investiert in Recycling-Start-up Saperatec

News18.10.2019 Der Chemiekonzern Henkel hat eine strategische Beteiligung an dem Recycling-Spezialisten Saperatec bekanntgegeben. Das Start-up hat eine neuartige Technologie entwickelt, mit der sich unter anderem aluminiumhaltige flexible Verbundverpackungen trennen und wiederverwerten lassen. mehr

Die Polycarbonatabfälle sollen zum Beispiel zur Herstellung von Laptops zum Einsatz kommen. (Bild: Covestro) Abfälle für die Elektronikindustrie

Covestro und Partner entwickeln Recycling-Konzept

News14.10.2019 Ein Kernelement zum Aufbau einer Kreislaufwirtschaft ist es, den Kohlenstoffkreislauf mit recycelten Rohstoffen zu schließen. Der Werkstoff-Konzern Covestro hat daher mit verschiedenen Partnern ein neues Konzept zum Post-Consumer-Recycling von Polycarbonatabfällen und deren Nutzung in der Elektronikindustrie entwickelt. mehr

In einem Projekt am Standort Wesseling haben Lyondellbasell und Neste biobasierte Kunststoffe hergestellt. (Bild: Lyondellbasell) Erstmals in großtechnischer Produktion

Neste und Lyondellbasell bringen biobasierte Kunststoffe auf den Markt

News26.06.2019 Der Kraftstoffhersteller Neste und der Chemiekonzern Lyondellbasell kooperieren bei der Herstellung von Kunststoffen aus erneuerbaren Rohstoffen. In einem Projekt in Deutschland ist nun die gleichzeitige Herstellung von mehreren Tausend Tonnen biobasiertem Polypropylen und Polyethylen mit einem Gehalt an erneuerbaren Komponenten von 30 % gelungen.  mehr

Die Kernkompentenz von Ecoplast am Standort Wildon ist das Recycling von flexiblen Materialien aus stark kontaminierten Haushalts- und Gewerbeabfällen. (Bild: Ecoplast) Kreislaufwirtschaft

Borealis übernimmt Kunststoff-Recycler Ecoplast

News18.07.2018 Der Polyolefin-Hersteller Borealis hat die Übernahme des österreichischen Kunststoff-Recyclers Ecoplast angekündigt. Die beiden Unternehmen haben entsprechende Verträge unterzeichnet, die Genehmigung der zuständigen Behörden steht jedoch noch aus. mehr

Die EU will die Mengen an Kunststoffabfällen reduzieren. Bild: vchalup - fotolia Kreislaufwirtschaft soll gestärkt werden

Verbände begrüßen neue Kunststoff-Strategie der EU

News18.01.2018 Seit China die Einfuhr von Kunststoffabfällen aus der EU zum Jahresende gestoppt hat, ist die Not groß. Die EU-Kommission will nun die Abkehr von der Wegwerfgesellschaft einleiten. mehr

Processnet: Arbeitskreis Rohstoffe und Kreislaufwirtschaft nimmt Arbeit auf

Processnet: Arbeitskreis Rohstoffe und Kreislaufwirtschaft nimmt Arbeit auf

News30.09.2014 Der neue ProcessNet-Arbeitskreis „Rohstoffe und Kreislaufwirtschaft“ hat seine Tätigkeit aufgenommen, meldet die Dechema Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie in Frankfurt. Die Experten wollen Konzepte für eine bessere Nutzung von metallischen und mineralischen Primär- und Sekundär-Rohstoffen entwickeln. mehr



Loader-Icon