Lanxess

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Lanxess".

Lanxess verbessert Ergebnis - Details zur Neuausrichtung / Vorstand Breuers geht

Lanxess verbessert Ergebnis – Details zur Neuausrichtung / Vorstand Breuers geht

News07.08.2014 Matthias Zachert, Vorstandschef bei Lanxess, legt ordentlich Tempo vor: Gestern veröffentlichte der Konzern Details zur Neuausrichtung, gleichzeitig nahm Vorstandsmitglied Werner Breuers seinen Hut. Das Unternehmen konnte im zweiten Quartal bereits im Ergebnis zulegen - gefragt waren insbesondere Agro- und Bauchemikalien. Doch gesunkene Preise sowie die Flaute im Kautschukgeschäft konnten auch durch den erreichten Volumenzuwachs nicht ausgeglichen werden. mehr

Lanxess-Vorstand leitet konzernweites Restrukturierungsprogramm ein

Lanxess-Vorstand leitet konzernweites Restrukturierungsprogramm ein

News28.07.2014 Der Vorstand hat im Zuge der initiierten Neuausrichtung von Lanxess ein konzernweites Restrukturierungsprogramm eingeleitet. Zu den geplanten Maßnahmen werden nun mit dem Aufsichtsrat und den Arbeitnehmervertretungen Gespräche geführt. mehr

Lanxess nimmt Hightech-Kunststoff-Anlage in Belgien in Betrieb

Lanxess nimmt Hightech-Kunststoff-Anlage in Belgien in Betrieb

News03.07.2014 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat wie geplant seine neue Anlage für Polyamid-Kunststoffe in Antwerpen, Belgien, in Betrieb genommen. Die World-scale-Anlage für Polyamid-Kunststoffe ist für eine Jahreskapazität von rund 90.000 t ausgelegt und repräsentiert ein Investitionsvolumen von 75 Mio. Euro.  mehr

Lanxess hat neue Produktionsstraße für Chlorbutadien-Kautschuk eröffnet

Lanxess hat neue Produktionsstraße für Chlorbutadien-Kautschuk eröffnet

News19.06.2014 Lanxess, Leverkusen, hat in Dormagen die Produktion von Polychloropren-Festkautschuken der Marke Baypren erweitert und offiziell in Betrieb genommen. Der Produktionsausbau kostete insgesamt rund 18 Mio. Euro und erhöht die Produktionskapazität in Dormagen um 10 % auf 63.000 t Festkautschuk pro Jahr. mehr

Christoph Sieder verlässt Lanxess

Christoph Sieder verlässt Lanxess

News08.05.2014 Christoph Sieder (43) verlässt auf eigenen Wunsch mit Wirkung zum 30. Juni 2014 die Lanxess AG. Er übernimmt zum 1. Juli 2014 als Head of Group Communications die Verantwortung für die globale Kommunikation des Schweizer Energie- und Automatisierungstechnikkonzerns ABB. mehr

Lanxess platziert neue Aktien

News08.05.2014 Bereits einen Tag nach der Ankündigung hat Lanxess Zeitungsberichten zufolge die beschlossene Kapitalerhöhung durchgezogen. Der Spezialchemiekonzern kassiert so auf einen Schlag 430 Mio. Euro, die der angeschlagene Konzern benötigt. mehr

Mai 2014 Blockadebrecher

Fouling-resistente Umkehrosmose-Membranen in erstem Großprojekt

Fachartikel24.04.2014 Wenn Filtermembranen durch Beläge blockiert sind, steigen Druckverlust und Energiebedarf drastisch. Gerade bei der Gewinnung von Kesselspeisewasser spielt das „Fouling“ genannte Phänomen aufgrund der hohen Mengen an benötigtem Permeat in Umkehrosmoseprozessen eine gravierende Rolle. Bei Lanxess hat man deshalb spezielle Membranen entwickelt, die aufgrund ihrer Oberflächenbeschaffenheit und der Strömungsführung dem Fouling entgegenwirken. Nun wurden die Filter erstmals im großtechnischen Maßstab eingesetzt. mehr

Lanxess eröffnet Anlage für Hightech-Kunststoffe in Brasilien

Lanxess eröffnet Anlage für Hightech-Kunststoffe in Brasilien

News14.04.2014 Lanxess hat seine neue Anlage für Hightech-Kunststoffe im brasilianischen Porto Feliz eingeweiht. Der Spezialchemie-Konzern hat in die Anlage mit einer Kapazität von 20.000 Jahrestonnen rund 20 Mio. Euro investiert. Bis zu 50 hochqualifizierte Arbeitsplätze werden geschaffen. mehr

Lanxess: 3.000 Mitarbeiter-Ideen

Lanxess: 3.000 Mitarbeiter-Ideen

News11.04.2014 Der Kölner Chemiekonzern Lanxess hat seinen Mitarbeitern für deren Ideen im vergangenen Jahr rund 1 Mio. Euro an Prämien gezahlt. Insgesamt haben die Beschäftigten im Jahr 2013 bei den Ideenbüros 3.085 Vorschläge eingereicht. mehr

Lanxess hat neues Butylkautschuk-Produktionsverfahren entwickelt

Lanxess hat neues Butylkautschuk-Produktionsverfahren entwickelt

News08.04.2014 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess in Köln hat die Pilotphase für ein grundlegend neues Produktionsverfahren zur Herstellung von Butylkautschuk „erfolgreich“ abgeschlossen. Auf Nachfrage hieß es dazu seitens des Unternehmens, dass die neue Technologie implementiert werde, sobald  künftig neue Werke gebaut werden. mehr

Lanxess ordnet Leitungsfunktionen neu

Lanxess ordnet Leitungsfunktionen neu

News03.04.2014 Mit dem Amtsantritt des Vorstandsvorsitzenden Matthias Zachert treten bei Lanxess nun auch Wechsel an der Spitze von zwei Business Units und Landesorganisationen sowie einer Group Function in Kraft. mehr

Lanxess: Zachert übernimmt Vorstandsvorsitz

Lanxess: Zachert übernimmt Vorstandsvorsitz

News02.04.2014 Matthias Zachert hat zum 1. April 2014 das Amt als Vorstandsvorsitzender bei Lanxess angetreten. mehr

Lanxess verkauft Perlon-Monofil an Serafin-Gruppe

Lanxess verkauft Perlon-Monofil an Serafin-Gruppe

News20.03.2014 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess, Köln, hat sein 100-prozentiges Tochterunternehmen Perlon-Monofil in Dormagen an die Serafin Unternehmensgruppe in München veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion ist unmittelbar vollzogen worden. mehr

Lanxess: Umsatzrückgang um 9 % in 2013

Lanxess: Umsatzrückgang um 9 % in 2013

News20.03.2014 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat die am 26. Februar veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 bestätigt. Gegenüber dem Vorjahr ging der Umsatz um rund 9 % auf 8,3 Mrd. Euro zurück. mehr

Lanxess: Zachert übernimmt Vorstandsvorsitz am 1. April 2014

Lanxess: Zachert übernimmt Vorstandsvorsitz am 1. April 2014

News07.03.2014 Matthias Zachert, derzeit Finanzvorstand des Darmstädter Pharma- und Chemieunternehmens Merck, wird sein Amt als neuer Vorsitzender des Vorstands von Lanxess am 1. April 2014 antreten. Bis zum Eintritt von Zachert nimmt Lanxess-Finanzvorstand Bernhard Düttmann die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden wahr. mehr

Verstärkte Kooperation von Lanxess und Hankook Tire

Verstärkte Kooperation von Lanxess und Hankook Tire

News07.03.2014 Der deutsche Spezialchemie-Konzern Lanxess und der koreanische Reifenhersteller Hankook Tire wollen ihre Partnerschaft stärken. Deswegen unterzeichneten sie am 26. Februar 2014 ein Memorandum of Unterstanding (MOU). Gemeinsam wollen sie Synthesekautschuktypen und -technologien für Hochleistungsreifen entwickeln. mehr

Lanxess muss 257 Mio. Euro außerplanmäßig abschreiben

Lanxess muss 257 Mio. Euro außerplanmäßig abschreiben

News27.02.2014 Bei dem Spezialchemie-Unternehmen Lanxess, Leverkusen, fallen nach einer Werthaltigkeitsprüfung (Impairment-Test) gemäß IAS 36 außerplanmäßige Abschreibungen von 257 Mio. Euro im 4. Quartal 2013 an. Das Unternehmen rechnet deshalb mit einem Konzernverlust im Jahr 2013 von voraussichtlich 159 Mio. Euro. mehr

Lanxess: Vorstandschef Axel C. Heitmann geht Ende Februar

Lanxess: Vorstandschef Axel C. Heitmann geht Ende Februar

News28.01.2014 Der Aufsichtsrat des Spezialchemiekonzerns Lanxess in Köln hat am Sonntag in seiner Sitzung die einvernehmliche Beendigung der Tätigkeit von Axel C. Heitmann als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands des Unternehmens zum Ablauf des 28. Februar 2014 beschlossen. mehr

Lanxess schließt erstes Großprojekt mit Fouling-resistenten Membranfiltern ab

Lanxess schließt erstes Großprojekt mit Fouling-resistenten Membranfiltern ab

News10.01.2014 Der Spezialchemiehersteller Lanxess hat den ersten großtechnischen Einsatz seiner neuen Fouling-resistenten Membranfilterelemente in Europa bekannt gegeben. Im Heizkraftwerk Chemnitz reinigen 60 Elemente im Umkehrosmose-Verfahren pro Stunde 50 bis 60 Kubikmeter vorgereinigtes Flusswasser für Dampferzeugerprozesse. mehr

Lanxess hat Kresol-Produktionskapazität um 20 Prozent erhöht

Lanxess hat Kresol-Produktionskapazität um 20 Prozent erhöht

News19.11.2013 Lanxess, Köln, hat in Leverkusen die Kresol-Produktion um 20 % erweitert. Dazu wurde ein neu errichtetes Reaktionssystem sowie eine zweite, 46 m hohe Destillationskolonne in Betrieb genommen. Das Chemieunternehmen investierte dazu 20 Mio. Euro. mehr



Loader-Icon