MDI

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "MDI".

Air Liquide beliefert BASF am Standort Antwerpen seit über 50 Jahren. Mit drei neuen Verträgen haben die Partner ihre langfristige Zusammenarbeit vertieft. (Bild: Air Liquide) Gasversorgung im Chemiebecken Antwerpen

Air Liquide und BASF verlängern Verträge

News11.02.2020 Air Liquide und BASF haben drei langfristige Lieferverträge für den Standort Antwerpen geschlossen. Der Gaslieferant versorgt den Chemiekonzern dort seit über 50 Jahren, die neuen Verträge sollen auch beim Erreichen von Klimazielen helfen. mehr

Die neue Anlage soll am bestehenden Standort in Baytown entstehen. (Bild: Covestro) Schwieriges Marktumfeld

Covestro legt MDI-Großprojekt in Texas auf Eis

News23.01.2020 Mit dem 2018 gestarteten MDI-Anlagenprojekt im texanischen Baytown hatte Covestro Großes vor. Doch jetzt legt der Werkstoffhersteller die größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte vorläufig auf Eis. Schuld ist die Autoindustrie. mehr

Studie: Der Biochemie-Sektor wächst Projekt am Standort Antwerpen

Covestro investiert 300 Mio. Euro in Anilin-Produktion

News06.11.2018 Der Spezialchemie-Konzern Covestro hat den Bau einer neuen Anilin-Großanlage im belgischen Antwerpen angekündigt. Die Investition von 300 Mio. Euro ist Teil eines Programms des Unternehmens, um die globale MDI-Produktion zu erhöhen. mehr

Die neue Anlage soll am bestehenden Standort in Baytown entstehen. (Bild: Covestro) Größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens

Covestro baut Rekord-MDI-Anlage für 1,5 Mrd. Euro

News11.10.2018 Covestro will vom starken Wachstum im MDI-Markt profitieren und greift dafür tief in den Geldbeutel: Für eine neue Produktionsanlage am bestehenden US-Standort in Baytown mit einer Kapazität von 500 kt/a investiert der Spezialchemie-Konzern 1,5 Mrd. Euro – die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens. mehr

Das SVK-Verfahren hat Covestro seit 2011 in einer Demonstrationsanlage in Krefeld-Uerdingen im industriellen Maßstab getestet. (Bild: Covestro) Rohstoff für MDI-Herstellung

Covestro plant energiesparende Chlorproduktion in Tarragona

News21.06.2018 Der Werkstoffhersteller Covestro hat Pläne zum Bau einer Chlorproduktion bekannt gegeben. Die Großanlage im spanischen Tarragona soll eine energiesparende Technik einsetzen und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts weiter erhöhen. mehr

Blick über den BASF-Standort Geismar, Lousiana (USA) (Bild: BASF) Verdopplung der Produktion geplant

BASF baut MDI-Syntheseanlage in Geismar

News02.02.2018 BASF hat für das frühe zweite Quartal 2018 den Baubeginn einer Methylendiphenyldiisocyanat-Syntheseanlage (MDI) angekündigt. Am US-Verbundstandort in Geismar, Louisiana, will der Konzern die MDI-Produktion mittelfristig auf fast 600.000 t verdoppeln. mehr

BASF investiert in eine Wold-Scale-Anlage für Kunststoff-Antioxidantien am Standort Schanghai, China. (Bild: BASF SE) Erdgasmangel

BASF muss MDI-Werk in China schließen

News14.12.2017 Wegen Erdgasmangel muss der Chemiekonzern BASF eine Fabrik im Südwesten Chinas vorübergehend stilllegen. Die Dauer der Schließung ist noch unklar, der Konzern erklärte Force Majeure. mehr

Covestro investiert am Standort Uerdingen Gesteigerte Kapazität

Covestro investiert weiter in MDI-Produktion in Tarragona

News11.12.2017 Die Schließung ist vom Tisch: Covestro wird seine Produktion in Tarragona (Spanien) auch über das Jahr 2020 hinaus fortsetzen und dort rund 200 Mio. Euro investieren. mehr

(Bild: industrieblick – Fotolia) Mega-Projekt

Wanhua baut MDI-Anlage in USA

News18.04.2017 Das chinesische Chemieunternehmen Wanhua hat den Bau einer MDI-Anlage im Wert von 1,12 Mrd. US-Dollar in Louisiana, USA, angekündigt. mehr

Covestro zählt zu den führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen und schafft es mit einem Umsatz von 16,37 Mrd. US-D auf Platz 8. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens aus Leverkusen stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie, Bauwesen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Bild: Covestro Wachsende MDI-Nachfrage

Covestro: Zukunft oder Galgenfrist für spanisches MDI-Werk?

News16.03.2017 Der Werkstoffhersteller Covestro hat beschlossen, seine Produktion für das Hartschaum-Vorprodukt MDI im spanischen Tarragona fortzusetzen: Die ursprünglich geplante Schließung für Ende 2017 wird bis auf Weiteres ausgesetzt. mehr

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest

BASF schließt MDI-Projekt in Antwerpen ab

News24.01.2017 Der Chemiekonzern BASF hat sein Erweiterungsprojekt zur Herstellung von Methylendiphenyldiisocyanat (MDI) am Verbundstandort in Antwerpen/Belgien abgeschlossen. mehr

Blick über den BASF-Standort Geismar, Lousiana (USA) (Bild: BASF) Produktionserweiterung

BASF erweitert MDI-Produktion in Nordamerika

News17.11.2016 Der Chemiekonzern BASF will seine Kapazitäten zur Produktion von Methylendiphenyldiisocyanat (MDI) am Standort Geismar im US-Bundesstaat Louisiana steigern. Mit dem Engineering vor Ort hat der Konzern bereits begonnen. mehr

Mehr Kapazität: Covestro baut weiter um MDI-Produktion in Brunsbüttel

Mehr Kapazität: Covestro baut weiter um

News24.06.2016 Werkstoffhersteller Covestro erweitert die Produktionskapazität für die Schaumstoff-Komponente MDI an seinem Standort in Brunsbüttel. Damit setzt das Unternehmen den Umbau der Produktion vor Ort fort. mehr

Covestro investiert am Standort Uerdingen

Covestro investiert am Standort Uerdingen

News19.11.2015 Covestro hat seine Produktion am Standort Krefeld-Uerdingen modernisiert: Der MDI-Betrieb erhielt eine neue Schuppenwalze im Wert von 3 Mio. Euro. Damit reagiert das Unternehmen laut eigenen Angaben auf eine zuletzt deutlich gestiegene Nachfrage. mehr

BASF produziert MDI in Chongqing, China

BASF produziert MDI in Chongqing, China

News31.08.2015 Die BASF hat die Produktion von Methylendiphenyldiisocyanat (MDI) am Standort in Chongqing/China aufgenommen. Das Unternehmen will die Produktion Entsprechend der Marktnachfrag schrittweise hochfahren. mehr

BASF startet Probebetrieb seiner Mononitrobenzol-Anlage in China

BASF startet Probebetrieb seiner Mononitrobenzol-Anlage in China

News29.04.2015 Die BASF hat die Produktion von Mononitrobenzol im integrierten Methylendiphenyldiisocyanat-(MDI-)Komplex im chinesischen Chongqing auf Probe anlaufen lassen. Der Stoff fungiert als Vorprodukt für MDI, das wiederum Bestandteil von Polyurethan ist. mehr

Huntsman baut neue MDI-Produktionsanlage in USA

Huntsman baut neue MDI-Produktionsanlage in USA

News06.10.2014 Der US-amerikanische Chemiekonzern Huntsman, Woodlands, hat mit der Vorplanung für eine neue Anlage zur Produktion von Diphenylmethan-4,4'-diisocyanat (MDI) am Standort Geismar, USA, begonnen. Die Anlage soll eine Produktionskapazität von 400.000 t/a haben und 2018 in Betrieb gehen. mehr

Bayer: TDI-Produktion in Brunsbüttel geht vorerst weiter

Bayer: TDI-Produktion in Brunsbüttel geht vorerst weiter

News14.03.2014 Bayer Materialscience, Leverkusen, nutzt die aktuell gute Marktlage für Toluylen-Diisocyanat (TDI) und lässt die Produktion in Brunsbüttel in Betrieb. Die geplante Umstellung der TDI-Produktion auf Diphenylmethan-Diisocyanat (MDI) soll in Abhängigkeit von der Marktentwicklung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. mehr

Huntsman investiert 135 Mio. US-Dollar in MDI-Anlagen

Huntsman investiert 135 Mio. US-Dollar in MDI-Anlagen

News26.03.2013 Huntsman in Woodlands, USA, investiert 135 Mio. US-Dollar in zwei seiner Diphenylmethan-Diisocyanat (MDI) -Produktionsanlagen zur Erhöhung der Produktionskapazität in Rotterdam, Niederlande, sowie in Geismar, USA. mehr

Sabic kauft TDI- und MDI-Lizenzen von Mitsui

Sabic kauft TDI- und MDI-Lizenzen von Mitsui

News28.02.2012   Die Saudi Basic Industries Corporation (Sabic) hat mit Mitsui Chemicals ein Lizenzabkommen über die Nutzung der Technologie zur Herstellung der Polyurethan-Chemikalien TDI nud MDI abgeschlossen. Die Vereinbarung sieht auch die Entwicklung gemeinsamer Technologien vor.   mehr



Loader-Icon