Schwarzheide

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Schwarzheide".

Außenansicht Heizöltanks Förderung der Elektromobilität

Batterieproduktion: BASF entscheidet sich für Schwarzheide

News13.02.2020 BASF hat Schwarzheide in der Lausitz als Produktionsstandort für Batteriematerialien bekanntgegeben. Die dort geplante Anlage ist Teil eines mehrstufigen Investitionsplans zum Aufbau der europäischen Wertschöpfungskette für Elektrofahrzeuge. mehr

Compendium Industrial Parks 2012 2011 Medienbericht zu Standortentscheidung

BASF-Batteriefabrik in Schwarzheide wird konkreter

News10.12.2019 Lange war es nur Spekulation, jetzt scheint der Bau einer Batteriefabrik in Schwarzheide beschlossen: Einem Medienbericht zufolge will die BASF für 500 Mio. Euro eine Kathodenfabrik in der Lausitz bauen. mehr

Green power plug car with car battery Elektro statt Petro

Staat will Produktion von E-Auto-Batterien fördern

Fachartikel22.04.2019 Abgesehen von der Verbrennungsreaktion von fossilen Brennstoffen zu Wasser und CO2 hatten Autoindustrie und Chemie bislang nur wenig miteinander zu tun. Die Elektromobilität macht nun aber die Chemie wörtlich zur treibenden Kraft, allerdings die Elektro- statt der Petrochemie. mehr

BASF hat am 21.06.2017 die erweiterte Compoundieranlage am Standort Schwarzheide in Betrieb genommen. (Bild: BASF) Investitionsschwerpunkt Lausitz

BASF-Standort Schwarzheide hofft auf Batteriefabrik

News15.03.2019 Der Chemiekonzern BASF baut seinen Standort Schwarzheide aus: 2018 hat das Unternehmen 148 Mio. Euro am Standort in der Lausitz investiert. Inzwischen macht sich der Chemiepark auch Hoffnungen auf ein neues Leuchtturmprojekt: den Bau einer Batteriefabrik. mehr

Es freuen sich über die Übernahme, v. l. n. r.: Chris Gill, Global Director Chemicals, Paul Curry, General Manager Deutschland, und Michael Wieber, Ludwigshafen Office Manager von Worley Parsons. Standorte Ludwigshafen und Schwarzheide

Worley Parsons übernimmt deutsches Chemiegeschäft von M+W

News11.04.2018 Der australische Anlagenbauer und Dienstleister Worley Parsons übernimmt das deutsche Chemiegeschäft von M+W. Mit den Regionalbüros in Ludwigshafen und Schwarzheide will das Unternehmen seine Marktposition in Deutschland ausbauen. mehr

Standort Schwarzheide: BASF baut Kapazitäten für technische Kunststoffe aus

Standort Schwarzheide: BASF baut Kapazitäten für technische Kunststoffe aus

News27.11.2015 Die BASF erweitert ihre Compoundierkapazitäten für technische Kunststoffe in Europa. Ab 2017 sollen die Kapazitäten am Standort Schwarzheide um bis zu 70.000 t/a Polyamid (PA) und Polybutylenterephthalat (PBT) steigen. Damit reagiert das Unternehmen auf die weltweit gestiegene Nachfrage bezüglich technischer Kunststoffe. mehr



Loader-Icon