Standorteröffnung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Standorteröffnung".

Wenn der angemessene Sicherheitsabstand zwischen Betriebsbereich und zu schützendem Objekt durch die neue Errichtung oder wesentliche Änderung einer Anlage unterschritten wird, ist künftig immer ein Genehmigungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Bild: Industrieblick – Fotolia Anlagenplanung für die Prozessindustrie

VTU Engineering eröffnet Standort in Hamburg

News15.10.2019 Anlagenbau-Spezialist VTU Engineering setzt seine Expansion fort: Eine neu eröffnete Niederlassung in Hamburg soll die Zusammenarbeit mit Kunden in Norddeutschland stärken. mehr

Der Wasseraufbereitungs-Spezialist Envirofalk folgt seiner Dezentralisierungsstrategie und hat einen Standort in Bielefeld eröffnet. (Bild: Envirofalk) Kundennähe und Dezentralisierung

Wasser-Aufbereiter Envirofalk eröffnet Standort in Bielefeld

News10.09.2019 Das Unternehmen für Prozesswasser-Technik Envirofalk hat einen Regenerations- und Service Standort in Bielefeld eröffnet. Kundennähe und Dezentralisierung waren ausschlaggebend für die Standortwahl. mehr

Der neu eröffnete Standort von BYK in Shanghai umfasst rund 54.000 Quadratmeter. In dem neuen Gebäude sind Labors, ein Distributionszentrum und die Verwaltung untergebracht. (Bild: BYK) Anwendungsentwicklung verstärkt

Byk hat neuen Standort in China eröffnet

News11.04.2019 Die Altana-Tochter Byk, Wesel, hat ihren neuen, fünf Hektar großen Standort in Schanghai, China, eröffnet. Er umfasst Labore, ein Distributionszentrum und Verwaltung. mehr

Am neuen Produktionsstandort Jincheon, Korea, stellt Wacker Chemie Silikondichtstoffe und Hochleistungssilikone für Autodisplays und andere Elektronikanwendungen her. (Bild: Wacker) Standortwechsel

Wacker nimmt Produktionsstandort für Silikonelastomere in Korea in Betrieb

News25.04.2018 Wacker Chemie hat einen Produktionsstandort für Silikonelastomere in Jincheon, Korea, in Betrieb genommen. Das Unternehmen will damit die gestiegene Nachfrage in der Region langfristig bedienen können. Wacker investierte dafür 15 Mio. Euro. mehr



Loader-Icon