USA

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "USA".

Die Erweiterung der Hochdurchsatz-Forschungsanlage von Clariant in Palo Alto soll die Entwicklung von Katalysatoren sowie deren Markteinführung beschleunigen. (Bild: Clariant) Hochdurchsatz-Forschung

Clariant verdoppelt F&E-Kapazitäten für Katalysatoren in Palo Alto

News29.06.2020 Clariant Catalysts will mit erheblichen Investitionen in sein F&E-Zentrum für Hochdurchsatz-Katalysatoren im kalifornischen Palo Alto die Entwicklung von Katalysatoren sowie die Markteinführung insgesamt erheblich beschleunigen. mehr

Das Agrargeschäft von Bayer entwickelte sich trotz schlechter Nachrichten bei Monsanto positiv. (Bild: Bayer) Jahrelange Hängepartie

Bayer erzielt Milliarden-Vergleich im Glyphosat-Streit

News25.06.2020 Der Bayer-Konzern hat sich mit dem Großteil der US-Kläger im Streit um das Herbizid Glyphosat geeinigt. Auch wenn die Beilegung aktueller und künftiger Verfahren über 10 Mrd. Dollar kostet, zeigte sich Konzernchef Baumann auch „persönlich“ erleichtert. mehr

Antikörper attackieren das Virus. Bild: Adobe Stock iaremenko Covid-19-Wirkstoffkandidat

FDA widerruft Notfall-Zulassung für Chloroquin

News17.06.2020 Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA hat ihre vorläufige Zulassung für die Medikamente Hydroxychloroquin und Chloroquin zurückgezogen. Diese galten als Hoffnungsträger gegen das Corona-Virus Sars-Cov-2, konnten die Behörde im Kampf gegen die Pandemie zuletzt jedoch nicht überzeugen. mehr

Das Herbizid will die BASF zunächst in den USA, danach auch in Lateinamerika anbieten. (Bild: Jof – Fotolia) Zulassung aufgehoben

Dicamba: Weitere Niederlage für BASF und Bayer

News05.06.2020 Das von Bayer und BASF in den USA vertriebene Unkrautvernichtungsmittel Dicamba hat dort seine Zulassung verloren. Bereits Anfang des Jahres hatten die beiden Konzerne Ärger um den Wirkstoff. mehr

Nordansicht der neuen CO2-Anlage in Keyes, Kalifornien. (Bild: Messer) Industriegase-Projekt

Messer eröffnet CO2-Anlage in Nordkalifornien

News06.05.2020 Messer hat eine neue Kohlendioxid-Anlage im kalifornischen Keyes in Betrieb genommen. Von dort aus will der Industriegase-Spezialist Kunden in Nordkalifornien und den umliegenden Regionen über das Schienennetz mit bis zu 450 t/d CO2 beliefern. mehr

Landwirte in Brasilien können weiterhin Glyphosat einsetzen. (Bild: Bayer) Irreführende Werbung

Bayer zahlt knapp 40 Mio. Dollar in Glyphosat-Vergleich

News01.04.2020 In einem Streit um irreführende Werbung für den Glyphosat-basierten Unkrautvernichter Roundup hat der Bayer-Konzern einer Vergleichszahlung von 39,5 Mio. US-Dollar zugestimmt. mehr

(Bild: nmann77 – Fotolia) Milliardenschaden für Aktionäre

Monsanto-Übernahme: Investorin verklagt Bayer-Vorstand

News10.03.2020 Eine Investorin verklagt den Vorstand und weitere hochrangige Vertreter des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer auf Schadensersatz: Die Übernahme von Monsanto und die darauffolgende Klagewelle wegen des Herbizids Glyphosat hätten den Unternehmenswert zu sehr nach unten gedrückt - und der Schaden wäre vermeidbar gewesen. mehr

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Leichtbaumaterialen für Spezialanwendungen baut der Konzern außerdem seine Produktion von geschlossenzelligen Hochleistungshartschäumen der Marke Rohacell am Standort Mobile, Alabama, in USA aus.Mehr zum Projekt Bild: Evonik Übernahme von Peroxychem

Evonik siegt vor US-Gericht

News28.01.2020 Der Spezialchemie-Konzern Evonik ist bei der Übernahme des amerikanischen Wasserstoffperoxid-Herstellers Peroxychem einen Schritt weitergekommen. Ein Gericht hat den Einspruch der US-Handelsaufsicht FTC gegen die Übernahme abgelehnt.  mehr

Das neue Werk soll das Elektrofahrzeug-Portfolio von GM unterstützen. (Bild: General Motors) Elektromobilität

LG Chem und GM planen große Batteriefabrik in den USA

News06.12.2019 Das Chemieunternehmen LG Chem will mit dem Autokonzern General Motors (GM) eine der weltweit größten Batteriefabriken für E-Autos errichten. Für das Projekt im US-Bundesstaat Ohio veranschlagen die beiden Partner eine Investition von 2,3 Mrd. US-Dollar. mehr

Trotz Widrigkeiten im zweiten Halbjahr 2018 hat Evonik das Geschäftsjahr mit Wachstum in allen Segmenten abgeschlossen und seine jahresprognose erreicht. (Bild: Evonik) Steigende Nachfrage in Nordamerika

Evonik erweitert Produktionskapazitäten für Hartschäume in USA

News22.11.2019 Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Leichtbaumaterialen für Spezialanwendungen baut Evonik seine Produktion von geschlossenzelligen Hochleistungshartschäumen der Marke Rohacell am Standort Mobile, Alabama, in USA aus. mehr

Am US-Standort High Point wurde der Spatenstich für ein Erweiterungsprojekt gesetzt. (Bild: Akzonobel) 50-Millionen-Euro-Projekt

Akzonobel investiert in US-Standort für Holzlacke

News20.11.2019 Der Farben- und Lackhersteller Akzonobel hat an seinem US-Standort High Point in North Carolina den Spatenstich für ein neues Erweiterungsprojekt gesetzt. Um die Produktionskapazität zu erhöhen, will das Unternehmen insgesamt 50 Mio. Euro investieren. mehr

Das Waschmittel-Geschäft gehörte noch zu den Lichtblicken im dritten Quartal 2019. (Bild: Henkel) Schwierige Märkte

Henkel kämpft mit Zurückhaltung bei Verbrauchern und Industrie

News15.11.2019 Die Geschäftsentwicklung des Konsumchemie-Konzerns Henkel hatte im dritten Quartal mit schwierigen Märkten zu kämpfen – sowohl bei Verbrauchern als auch in der Industrie. Der Umsatz lag organisch unter dem Niveau des Vorjahres, ebenso die Gewinne. Ein Geschäftsbereich stemmt sich allerdings gegen den Trend. mehr

Lonza übernimmt Neuseeländischen Pflanzenschutzmittel-Hersteller Wachstumsmarkt

Corteva erweitert Insektizid-Kapazität in Midland

News06.11.2019 Der Agrarchemie-Konzern Corteva hat angekündigt, seine US-Produktionsstätte in Midland, Michigan, für 145 Mio. US-Dollar zu erweitern. Damit will das Unternehmen die Kapazität für eine lukrative Produktlinie zur Insektenbekämpfung erhöhen. mehr

Kunststoffeinsatz in Europa Kuwaitisch-amerikanisches Projekt

Meglobal eröffnet erste Ethylenglykol-Anlage in den USA

News10.09.2019 Mit der neuen Ethylenglykol-Anlage (EG) im texanischen Oyster-Creek hat Meglobal seinen ersten Standort dieser Art in den USA eröffnet. Das Unternehmen ist eine Tochter des kuwaitisch-amerikanischen Chemie-Joint-Ventures Equate. Die vom Anlagenbauer Fluor errichtete Anlage soll 750.000 t/a Mono- und Diethylenglykol herstellen. mehr

Messer will sein Gasegeschäft in den Amerika ausbauen. (Bild: Messer) Expansion nach Markteintritt

Messer baut weiteren Luftzerleger in den USA

News09.09.2019 Messer hat angekündigt, rund 35 Mio. Euro in den Bau einer neuen Luftzerlegungs-Anlage in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana zu investieren. Der Industriegase-Konzern ist erst im Frühjahr im Zuge der Linde-Praxair-Fusion in den US-Gasemarkt eingestiegen und will mit der Investition nun seine Präsenz im Mittleren Westen ausbauen. mehr

GEA Düsseldorf Zentrale geadus-010311-1-001_1_tcm24-21072 Millionenklage in den USA

GEA legt Berufung gegen Urteil wegen Asbest-Schädigung ein

News21.06.2019 Schadensersatzklagen in den USA sind für Unternehmen ein Minenfeld. Das musste zuletzt auch der Maschinen- und Anlagenbauer GEA erfahren: Ein Zivilgericht in Florida hat einem Kläger Schadensersatz in zweistelliger Millionenhöhe zugesprochen. GEA legt dagegen Berufung ein. mehr

Rotork_Bild 1_Kugelhahn mit Stellantrieb IQ3 und Solarstromversorgung Pipelines zuverlässig geregelt

Elektrische Stellantriebe für Armaturen in entlegenen Gegenden mit Solarstrom betreiben

Fachartikel07.06.2019 Elektrische Stellantriebe mit Solarstrom zu betreiben, ist im Prinzip kein Problem – wenn es keine Probleme gibt. Aber was, wenn die Versorgungsspannung einmal abfällt? Dann wäre es sicherlich sehr zweckmäßig, dass dabei die grafische Schnittstelle, die Fernanzeige und der Datenlogger des Stellantriebs funktionieren und zugänglich sind. mehr

Syngenta-Übernahme: Monsanto erhöht Angebot Anwendungen in Medizin und Landwirtschaft

Biotechnologie für Pflanzenschutz: Bayer kooperiert mit US-Unternehmen

News06.06.2019 Der Bayer-Konzern hat eine Kooperation mit dem US-Biopharma-Spezialisten Arvinas bekannt gegeben. Das Unternehmen entwickelt Moleküle zum gezielten Proteinabbau, die sowohl im Pflanzenschutz als auch für neue Arzneimittel zum Einsatz kommen sollen. Bayer investiert laut der Vereinbarung zunächst 115, bei Erfolg sogar bis 800 Mio. US-Dollar. mehr

Matthias Altendorf, CEO von Endress+Hauser Gutes Geschäftsjahr 2018 und positiver Ausblick

Endress+Hauser steigert Ergebnis um 31 Prozent

News14.05.2019 Der Automatisierungsanbieter Endress+Hauser hat ein erfolgreiches Jahr bilanziert: 2018 kletterte der Umsatz um 9,5 % auf 2,46 Mrd. Euro, der Gewinn (Ebit) stieg um 31,4 % auf 330,6 Mio. Euro. Besonders das USA-Geschäft entwickelte sich stark. mehr

Ziemlich richtig lagen die Banker von Goldman Sachs mit ihrer Ölpreis-Jahresprognose für 2016: Mit ihren vorhergesagten 43 US-Dollar für ein Fass Brent lagen sie nur einen knappen Dreivierteldollar zu niedrig. Von Mai bis September pendelte der Preis etwas darüber im Bereich zwischen 45 und 49 Dollar. Für 2017 liegt die Prognose bei 56,5 Dollar im ersten Quartal und 57 Dollar zum Jahresende. (Bild: Fotimmz – Fotolia) Ausnahmegenehmigungen sollen entfallen

US-Sanktionspläne gegen Iran schieben Ölpreis an

News23.04.2019 Berichte, wonach die USA die Ölexport-Sanktionen gegen den Iran ab Mai deutlich verschärfen wollen, haben den Ölpreis nach oben getrieben. mehr



Loader-Icon