Technip baut Ammoniak-Harnstoff Düngemittel-Anlage in Gabun

16.09.2011 Technip wurde von der Gabon Fertilizers Company mit einem strategischen Engineering-Auftrag für ein Ammoniak-Harnstoff Düngemittelproduktionsanlage beauftragt. Das Großprojekt entsteht in Port Gentil, Gabun. Das Projekt umfasst eine Ammoniak-Anlage mit einer Kapazität von 2.200 t pro Tag und eine Harnstoff-Anlage mit 3.850 t pro Tag.

Anzeige
Technip baut Ammoniak-Harnstoff Düngemittel-Anlage in Gabun

Technip baut eine Düngemittelanlage in Gabun (Bild: Lulu Berlu – Fotolia.com)

Im Rahmen des Auftrags führt Technip das Front-end Engineering Design für das Projekt sowie die detaillierten Kostenvoranschlag für die Engineering-, Procurement- und Construction-Phasen (EPC) aus. Nach Abschluss dieser Arbeiten kann dieser Vertrag nahtlos in einen Pauschalbetrag Turnkey-Auftrag umgewandelt werden.

Technip unterstützt Gabon Fertilizers Company außerdem bei ihrer Projektfinanzierung. Abgesehen davon, dass eine beträchtliche Flexibilität bei der optimalen Auslegung der Anlage besteht, wird erwartet, dass diese Methode zu signifikanten Einsparungen bei den Investitionsausgaben für Kosten- und Zeitplan des Projekts führen wird. Sie eignet sich besonders für Projekte in abgelegenen Orten, wo die Kosten und der Zeitplan im Vorhinein nur schwer abzuschätzen sind.

Die vollständige Erklärung von Technip lesen Sie hier.

Die neue Düngemittelanlage entsteht in Port Gentil in Gabun:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon