Termine & Veranstaltungen

Hier finden Sie branchenrelevante Termine zu Messen und Veranstaltungen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Termin Feed


Termine im März 2019

07. März 2019
  • Essen

    Werkstoffkunde leicht gemacht

    Einsteigerseminar Werkstoffkunde Stahl, Edelstahl, Edelstahl rostfrei, Aluminium, Kupfer und Titan für Kaufleute aus Einkauf und Vertrieb und Techniker aus Konstruktion, Verarbeitung und Betrieb: Materialeigenschaften, Anwendung, Auswahlkriterien. mehr

11. März 2019
12. März 2019
  • Essen

    Arbeitsschutzmanagementsystem nach der neuen ISO 45001

    Der Arbeitsschutz nimmt in unserer Gesellschaft einen immer stärkeren Stellenwert ein. Der weltweit anerkannte Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme, die BS OHSAS 18001, wird durch die DIN ISO 45001:2018 ersetzt. Der neue ISO-Standard, der in diesem Seminar erläutert wird, bringt neben der sogenannten „High Level Structure“ einige inhaltliche Änderungen und hat unmittelbare Auswirkung auf bestehende Arbeitsschutzmanagementsysteme. Die… mehr

  • Essen

    Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren sowie Produktnormung in USA und Kanada

    Dieses Seminar soll den Teilnehmern die besonderen rechtlichen und sicherheitstechnischen Produktanforderungen für einen kontrollierten und haftungsrechtlich risikoarmen Marktzugang in USA und Kanada vermitteln. mehr

13. März 2019
14. März 2019
  • Essen

    Zur Prüfung befähigte Person für Pumpen und Armaturen

    In dem zweitägigen Sachkundigen-Seminar lernt der Teilnehmer neben den rechtlichen Grundlagen die Grundbegriffe für Pumpen und Armaturen kennen. Begriffsbestimmungen und Inbetriebnahme werden ebenso näher erläutert wie die Wartungs-, Instandhaltungs- und Kontrollmaßnahmen. Auch werden typische Probleme und die erforderliche Dokumentation behandelt. mehr

  • Wuppertal

    Projektmanagement im Anlagenbau

    Das Seminar vermittelt angehenden Projektmanagern und Projektmanagern mit ersten Berufserfahrungen im Anlagenbau und verwandten Branchen einen umfassenden Überblick über Ziele, Anforderungen und Methoden im Projektmanagement. mehr

18. März 2019
  • Wuppertal

    Pumpenanlagen auslegen, betreiben, optimieren

    Das Seminar stellt wesentliche und praxisnahe Möglichkeiten vor, um einen Pumpenbetrieb ökonomisch zu planen oder bestehende Pumpenanlagen zu verbessern. Die Teilnehmer lernen Pumpenaggregate richtig auszulegen, das Pumpen­system inkl. Rohrleitungen und Armaturen energetisch zu optimieren und wirtschaftlich zu betreiben. mehr

  • Wuppertal

    Prozesssicherheit und Risikomanagement verfahrenstechnischer Anlagen (HAZOP / LOPA)

    In diesem praxisorientierten Kompaktseminar lernen die Teilnehmer, wie sie Sicherheitsbetrachtungen nach Hazop durchführen, eine Risiko-Toleranz-Matrix für ihren Standort aufstellen und mit einem Risikographen die SIL-Anforderungen festlegen. Sie erfahren, wie bei der qualitativen Hazop der risikoorientierte Ansatz nach Lopa sinnvoll integriert werden kann. Die Methoden werden in Fallbeispielen und Übungen ver­deut­licht. mehr

  • Essen

    Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

    Das Seminar behandelt die wesentlichen Einfluss- und Erfolgsfaktoren zur Optimierung der Kosten in der Instandhaltung und setzt dabei neben der Wissensvermittlung insbesondere auf die Anwendung der Techniken in einem Planspiel. Branchenübergreifende Diskussionen ermöglichen es, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und weitere Ideen für das eigene Arbeitsumfeld zu entwickeln. Abgerundet wird das Seminar durch… mehr

20. März 2019
  • Wuppertal

    LOPA zur Spezifikation von SIL-Anforderungen an Schutzmaßnahmen

    Das Seminar vermittelt, wie man für verfahrenstechnische Anlagen eine risikobasierte Qualifizierung von Schutzebenen nach LOPA gezielt durchführt und diese mit Ergebnissen von Risikograph-Methoden vergleicht. Während Risikograph-Methoden nach EN 61511 zur Gesamt-SIL-Spezifikation dienen, lernen die Teilnehmer mit dem Methoden­bau­kasten einer LOPA die Wirkung von Einzel­maßnahmen auf die Eintrittshäufigkeit des Schadens­ereignisses zu ermitteln und so den technischen… mehr

21. März 2019
  • Berlin

    MainDays 2019

    Was bringen neue Technologien und smarte Tools für die Instandhaltung „bottom line“? Und wie schaffen Unternehmen mit ihren Mitarbeitern den Sprung von der analogen in die digitale Welt? Mit diesen zentralen Fragestellungen beschäftigen sich die diesjährigen MainDays.     mehr

25. März 2019
  • Magdeburg

    Drying / Trocknen

    Almost every material used in solid form is dried during production (from food to pharmaceuticals, from minerals to detergents, from polymers to paper, from raw materials and commodities to highly formulated specialties). Drying technology is a continuously developing field with various challenges referring through to process design, development, operation and automation, to equipment selection, development… mehr

  • Wuppertal

    Explosionsschutz in Theorie und Praxis

    Das Seminar vermittelt anschaulich und praxisnah die Grund­lagen des Brand- und Explosionsschutzes. Neben den physi­ka­lisch-chemi­schen Ursachen von Bränden und Explosionen, den techni­schen und organisatorischen Möglich­keiten zur Brand­ver­meidung und Brand­bekämpfung, wird insbesondere auf die neue Rechtslage nach Atex-Richt­linien, Gefahrstoff­ver­ordnung (GefStoffV) und Betriebs­sicher­heits­verordnung (BetrSichV) bezüglich des Explosions­schutzes eingegangen. mehr

26. März 2019
27. März 2019
  • Altdorf b. Nürnberg

    Aus OHSAS 18001 wird ISO 45001

    Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die Norm ISO 45001. Im Mittel­punkt steht der Unter­schied zwischen der alten OHSAS 18001 und der neuen ISO 45001. Es wird die „High Level Structure“ vorge­stellt, welche die Struktur für alle Normen zum Qualitäts-, Umwelt- und Arbeits­schutz­ma­na­gement bildet. Das Haupt­au­genmerk liegt auf den spezi­ellen neuen und geänderten Anfor­de­rungen. mehr

  • Wuppertal

    Moderne und bewährte Schüttgut-Förderkonzepte

    Schüttgüter, die einem Verarbeitungsprozess unter­zogen werden, durch­laufen dabei i.d.R. mehrere Behandlungsschritte, zwischen denen das Schüttgut in geeig­neter Weise transportiert werden muss. Die Auswahl des im Einzelfall geeigneten Transportsystems wird wesentlich durch die Art des Schüttguts und dessen Eigen­schaften sowie der betrieb­lichen Rahmen­be­din­gungen bestimmt. Bieten sich technisch mehrere Alter­na­tiven an, sollte eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung der Schüttgut-Fördertechnik unter… mehr

28. März 2019
  • Nürnberg

    Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator mit einer Vielzahl von Beispielen

    Die Rechte und Pflichten des Fremdfirmenkoordinators werden in diesem Seminar des Haus der Technik e.V. vermittelt. Die Aufgabe der Prävention steht hier im Vordergrund. Die Betriebssicherheitsverordnung, die Gefahrstoffverordnung und die DGUV Vorschrift 1 fordern vom Auftraggeber, die Fremdfirmen in die örtlichen Gegebenheiten des Betriebes und in die Unfallrisiken einzuweisen. mehr

April 2019
Loader-Icon