Explosionsschutz im Anlagenbau

Die Forderungen der EN 60079-14 bilden den Themenschwerpunkt dieses Seminars. Dazu zählen unter anderem die Forderungen zur Installation von elektrischen Geräten im Ex-Bereich, der Potenzialausgleich, Blitzschutzmaßnahmen etc. Das Seminar vermittelt weiterhin praxisnahe Kenntnisse zu den rechtlichen Grundlagen des Explosionsschutzes (RL 2014/34/EU und 1999/92/EG, GefStoffV). Es werden alle Zündschutzarten für elektrische Geräte behandelt. Schwerpunkte bilden die Zündschutzarten für die Produktkategorie 2 und 3 für Gase und Stäube. Ausgewählte Themen, z.B. Nachweis der Eigensicherheit, Ex-Motorsteuerungen und Ex-Begleitheizungen vertiefen die Informationen für den Praktiker.

Loader-Icon