Managementbeauftragter und Interner Auditor für Arbeits- und Gesundheitsschutz (TAW Cert)

Am 12.3.2018 wurde von der ISO die englische Version der
ISO 45001:2018 „Occupational health and safety management systems – Requirements with guidance for use“ veröffentlicht. Damit ist es nach 5 Jahren Verhandlungen gelungen, sich auf einen internationalen Standard im Arbeitsschutz zu einigen.
Durch die ISO 45001 wird die bisherige OHSAS 18001 ersetzt. Auf Grund der Aufnahme der High Level Structure (HLS) und einer Anpassung der Terminologie wird sie zudem an die Normen ISO 9001 und ISO 14001 angepasst.
Dies erleichtert es Organisationen verschiedene Management­systeme zu synchronisieren, Prozesse effizienter zu gestalten und in Zukunft ein integriertes Managementsystem zu schaffen.
Bestehende Zertifizierungen nach OHSAS 18001 müssen innerhalb von 3 Jahren an die ISO 45001 angepasst werden.

In diesem Lehrgang lernen Sie,
– ein Managementsystem nach ISO 45001 zu planen, aufzubauen und weiterzuentwickeln durch stetige Verbesserungen.
– ein Managementsystem auf eine externe Zertifizierung vorzubereiten und diese zu begleiten.
– ein Managementsystem nach OHSAS 18001 während der Übergangsphase auf eine Re-Zertifizierung nach ISO 45001 vorzubereiten.

Loader-Icon