Smart Data und Data Analytics in Instandhaltung und Technik 2019

Das 2. Fachforum veranschaulicht in einer Vielzahl von Experten- und Praxisberichten, wie sich mit durchdachten Speicherungs- und Analysekonzepten die Effizienz der Abläufe entlang des gesamten Anlagenlebenszyklus signifikant steigern lässt. Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einblick in aktuelle Smart-Data- und Data-Analytics-Lösungen führender Industrieunternehmen wie Covestro, Daimler, Deutz, Georgsmarienhütte, Gerolsteiner Brunnen, Festo, SAP u. v. m. Im Fokus stehen Themen wie das Intelligente Datenmanagement als Grundlage für Smart Maintenance, die Nutzung bisher verborgener Informationen aus Prozess- und Anlagendaten, die Verknüpfung von Daten aus unterschiedlichen Quellen und Zugriff auf unstrukturierte Daten sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung für eine nachhaltige, prädiktive Instandhaltung. Darüber hinaus werden die aktuellen Entwicklungen, Technologieansätze und Voraussetzungen für die Umsetzung erfolgreicher Data-Analytics-Konzepte im Kontext der Smart Factory beleuchtet.

Loader-Icon