Vermittlung der Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Nach dem Europäischen Chemikalienrecht und der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) sind Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen verpflichtet, für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter zu erstellen. Die Veranstaltung vermittelt die Basisqualifikation zur Erfüllung dieser Aufgabe. Angesprochen werden Mitarbeiter von Herstellern chemischer Produkte,  Vertreiber oder Importeure, die mit der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern beauftragt sind, Sicherheitsbeauftragte, Behördenvertreter oder Institutionen, die mit der Prüfung/Erstellung von Sicherheitsdatenblättern beauftragt sind. Weiterer Termin: 19.-21.09.17 in Scharbeutz an der Ostsee.

Loader-Icon