Zur Prüfung befähigte Person von Zentrifugen

Der Arbeitgeber hat Zentrifugen im Betrieb regelmäßig auf deren Sicherheit zu prüfen. Die (neue) Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet ihn, durch seine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen (Art, Umfang, Prüffrist und Qualifikation des Prüfers) selbst festzulegen und durchzuführen oder durchführen zu lassen.

Prüfungen an Zentrifugen dürfen ausschließlich von Befähigten Personen durchgeführt werden – Personen, die aufgrund der Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahen beruflichen Tätigkeit entsprechende Arbeitsmittel prüfen, warten, ggf. instand setzen dürfen.

Das 2-tägige Seminar Zur Prüfung befähigte Person von Zentrifugen – Gefährdungen durch Zentrifugen und Prüfpflichten nach DGUV R 500-100, Kap. 2.11 des Haus der Technik, Essen, vermittelt die Qualifikation zur Bestellung als Befähigte Person Zentrifugen durch den Arbeitgeber.

Loader-Icon