Bewährtes mit neuer Ausstattung

Thermatel-Modell TA2 mit SIL

23.05.2011 Der Messumformer Thermatel, Modell TA2, von Magnetrol International ist für alle üblichen Eingangsspannungen (Wechsel- und Gleichstrom) ausgelegt. Die Anzeige lässt sich je nach Bedarf mit dem drehbaren Gehäuses positionieren. Sie verfügt über zwei Zeilen mit jeweils 16 Zeichen und Hintergrundbeleuchtung, was das Ablesen bei schlechtem Wetter oder im Dunkeln erleichter.

Thermatel-Modell TA2 mit SIL

Die erste Generation des Messumformers kam bereits vor zehn Jahren auf den Markt und hat sich bewährt (Bild: Magnetrol)

Das verbesserte Modell kann für ein oder zwei unterschiedliche Gase oder zwei völlig unterschiedliche Messbereiche abgeglichen werden, was die Turndown-Rate erhöht und für mehr Flexibilität sorgt. Sensoren und Sensorkonstruktion wurden erneuert, sodass höhere Geschwindigkeiten gemessen werden können und ein schnelleres Ansprechen auf sich ändernde Bedingungen erreicht wird. Die neue Konstruktion weist einen sehr geringen Druckverlust auf und lässt eine feine Justierung im Strömungsprofil zu. Daneben gibt es einen zweiten optionalen mA-Ausgang für Temperatur oder Durchfluss. Der Einsatz von HART und PACTware unterstützen bei der Trendermittlung, die Änderung der Konfiguration und den Einsatz zu Diagnosezwecken. Das aufgezeichnete Verlaufs-Log wird in einem Permanentspeicher gespeichert, sodass es bei Bedarf einfach abgerufen werden kann. Das Gerät ist für SIL1 ausgelegt und weist eine Safe Failure Fraction (SFF) von 88,4% auf.

infoDIRECT 1106ct318

Loader-Icon