Thyssenkrupp Uhde übernimmt Energy & Power Global

05.07.2012 Thyssenkrupp Uhde in Dortmund hat zum 2. Juli 2012 das britische Ingenieurberatungsunternehmen Energy & Power Global in London erworben. Dadurch wird der Chemieanlagenbau von Thyssenkrupp Uhde im weltweiten Öl- und Gasgeschäft gestärkt.

Anzeige
Thyssenkrupp Uhde übernimmt Energy & Power Global

Die Akquisition des britischen Ingenieurberatungsunternehmen Energy Power Global folgt der von der Thyssenkrupp beschlossenen strategischen Weiterentwicklung. Im Bild: Firmenzentrale von Thyssenkrupp in Essen (Bild: Thyssenkrupp)

Energy & Power ist weltweit in der Öl, -Gas- und Energiewirtschaft tätig. Das Unternehmen erbringt Engineering-Leistungen im Rahmen der Projektentwicklung, angefangen bei der Prüfung von Projektalternativen, Vorbereitung von Projektgenehmigungen bis hin zur Projektabwicklung, und stellt eine wichtige Ergänzung für das globale Netzwerk des Chemieanlagenbaus von Thyssenkrupp Uhde dar.

Die Akquisition folgt der vom Mutterkonzern Thyssenkrupp im Mai 2011 beschlossenen strategischen Weiterentwicklung und ist ein weiterer Schritt zum konsequenten Ausbau des Technologiegeschäfts: „Wir bauen mit dem Erwerb von Energy & Power unser Portfolio in der Akquisition und Abwicklung von Projekten für die Industrie im Anlagenbau weiter aus und freuen uns, unseren Kunden damit im Wettbewerb noch größere Vorteile zu verschaffen“, sagt Dr. Niclas Müller, Vorsitzender des Bereichsvorstands der Business Area Plant Technology von Thyssenkrupp. Dieses Geschäftsgebiet beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 4 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2010/2011.

(dw)

Loader-Icon