Enges Teilchengrößenspektrum

Torusmill SK Tauchmühlen

19.09.2003 Hohe Durchsatzraten auch bei hochviskosen Produkten sowie ein enges Teilchengrößenspektrum sind mit den Tauchmühlen der Torusmill SK-Produktreihe realisierbar

Hohe Durchsatzraten auch bei hochviskosen Produkten sowie ein enges Teilchengrößenspektrum sind mit den Tauchmühlen der Torusmill SK-Produktreihe realisierbar. Zum Dispergieren wird der mit Mahlperlen gefüllte Mahlkorb in den Behälter, in dem sich das vordispergierte Mahlgut befindet, eingetaucht. Durch seine turbinenartige Wirkung im Einsaugbereich des Mahlkorbs sorgt das Pumprad in kurzer Zeit für gute Mahlergebnisse. Die Tauchmühle ist für mobile Basisbehälter der Größen 100 bis 1000 l oder als Anlage mit bis zu drei jeweils 3000 l großen, in einer Arbeitsplattform fest eingelassenen Behältern lieferbar. Für Laborversuche stehen Geräte für Produktmengen von 250 ml bis 10 l zur Verfügung.

Loader-Icon