Simultan bestimmen

Transmitter OCX 8800

27.12.2005 Der Messumformer OCX 8800 erlaubt das simultane Messen von Brenngas und Sauerstoff in Ab-, Rauch- oder Prozessgasen bei Temperaturen bis maximal 1400 °C.

Anzeige

Diese Messungen sind notwendig, um das Brennstoff-Luft-Verhältnis in Feuerungsanlagen optimal einzustellen. Verwendet wird ein katalytischer Sensor, der das Messen der unverbannten Komponenten im Abgas ermöglicht. Typischerweise wird der Messumformer prozessnah installiert, um eine kurze Ansprechzeit zu realisieren. Ein Injektorsystem bringt das Abgas durch ein Filtersystem und zurück in den Prozess. Optional stehen spezielle Filter und ein Rückspüleinrichtung (Blowback) zur Verfügung. Eine separate Zuführung von Luft zur Brenngas-Messkammer ermöglicht ein genaues Messen auch dann, wenn der für den Oxidationsprozess notwendige Sauerstoff im Abgasstrom fehlt.

Loader-Icon