Uhde erhält Auftrag zum Bau einer Polyamid-6-Anlage in China

20.07.2012 Uhde Inventa-Fischer hat von Changle Highsun Synthetic Fiber Technology den Auftrag zum Bau einer Polyamid-6-Anlage in Changle, China, erhalten. Der Standort soll nach Fertigstellung über eine jährliche Produktions-Kapazität von 180.000 Tonnen Polyamid verfügen.

Anzeige
Uhde erhält Auftrag zum Bau einer Polyamid-6-Anlage in China

Das Unternehmen produziert Polyamid 6 für die Textil-Industrie (Bild: Carlson – Fotolia.com)

Die Anlage basiert auf der High-Performance Polyamide 6 (HPPA) Technologie von Uhde und soll stumpfe, semi-stumpfe sowie glänzende Chips für die Textil-Industrie produzieren. Der Vertrag umfasst Lizenz und Formel für die Additive, das Basic-engineering, das Beschaffen benötigter Ausrüstung sowie die Bauaufsicht und das Management der Inbetriebnahme. Zusätzlich sollen erfahrene Mitarbeiter das künftige Betriebspersonal schulen.

(pb)

Die Anlage entsteht in Changle, China:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon