VCI zum fünften Jahrestag von Reach

05.06.2012 Die europäische Chemikalien-Verordnung Reach feiert ihren fünften Jahrestag. Aus diesem Anlass zieht der VCI Bilanz und fordert ein stabiles Umfeld für Chemieunternehmen, damit sich diese auf die nötige Registrierungs-Arbeit konzentrieren können.

Anzeige
VCI zum fünften Jahrestag von Reach

Bis Mai 2018 sollen alle in Europa hergestellten oder nach Europa importierten chemischen Stoffe registriert sein (Bild: © Martin Bangemann – Fotolia.com)

Reach verpflichtet Unternehmen dazu, bis Mai 2018 alle in Europa hergestellten oder nach Europa importierten chemischen Stoffe bei der europäischen Chemikalienagentur Echa in Helsinki zu registrieren. Dr. Gerd Romanowski, Geschäftsführer für Wissenschaft, Technik und Umwelt im VCI, zieht Zwischen-Bilanz: „Die Chemiebranche arbeitet weiter mit Hochdruck daran, Ihre Reach-Verpflichtungen zu erfüllen.“ Wichtig sei es, dass die laufende Registrierungsarbeit nicht durch neue Verschärfungen erschwert würde, so Romanowski weiter.

(pb)

 

Loader-Icon