VDMA: Anlagen- und Maschinenbau trotzt Finanzmarkt-Turbulenzen

04.10.2011 Auch im August haben die Bestellungen im deutschen Anlagen- und Maschinenbau weiter zugelegt. Damit zeigt sich die Branche unbeeindruckt von den aktuellen Turbulenzen durch Euro-Krise und Finanzmarkt-Turbulenzen. Laut VDMA stieg der Auftragseingang im Dreimonatsvergleich von Juni bis August um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Im August lag der Auftragseingang um 14 Prozent höher als noch im Vorjahr. Das Inlandsgeschäft sei, so der Verband, um 22 Prozent gestiegen, das Auslandsgeschäft um neun Prozent. Damit zeigte der Inlandsbedarf im August – wie auch schon im Vormonat Juli – die größte Dynamik. 

Loader-Icon