Für Hoch- und Niederdruck

Ventilschaft-Dichtungssystem

07.01.2003 Ventilschaft-Dichtungssysteme mit Vorspannfeder eigen sich zur sicheren Abdichtung von Flüssigkeiten und Gasen...

Anzeige

Ventilschaft-Dichtungssysteme mit Vorspannfeder eigen sich zur sicheren Abdichtung von Flüssigkeiten und Gasen. Speziell ausgelegt sind sie für hohe oder niedrige Drücke und Temperaturen von -250 bis 315°C. Die Konfiguration und die Werkstoffe können an alle Bedarfsfälle individuell und exakt angepasst werden. Bei einer typischen Einheit zur Ventilschaft-Abdeckung presst die Vorspannkraft der Spiralfeder in der Primärdichtung die Dichtlippen bereits bei niedrigem Druck sicher auf die Dichtflächen. Die Sekundärdichtungen werden bei Druck auf die primäre Dichtung aktiviert. Bei beiden Dichtungen erhöht sich die Dichtwirkung.

Loader-Icon