Nachfolge im Vorstand

Borealis: Neue Executive VP für Innovation & Technologie

13.12.2018 Der österreichische Polyolfein- und Basischemikalien-Anbieter Borealis beruft Lucrèce Foufopoulos-De Ridder zum 1. Januar 2019 in den Unternehmensvorstand. Sie folgt damit auf Alfred Stern, der im Juli 2018 zum Vorstandsvorsitzenden von Borealis ernannt wurde.

Lucrèce Foufopoulos-De Ridder ist ab Januar 2019 Executive Vice President Polyolefine und Innovation & Technologie bei Borealis. (Bild: Borealis)

Lucrèce Foufopoulos-De Ridder ist ab Januar 2019 Executive Vice President Polyolefine und Innovation & Technologie bei Borealis. (Bild: Borealis)

Lucrèce Foufopoulos übernimmt den Posten als Executive Vice President Polyolefine und Innovation & Technologie, den vor ihr Stern innehatte. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der chemischen und petrochemischen Industrie. Zuletzt war sie als Vice President & General Manager der Business Unit Rubber Additives bei Eastman Chemical tätig. Zu Eastman Chemical war sie im Jahr 2014 als Corporate Vice President Marketing & Sales gekommen, um eine unternehmensweite Transformationsinitiative im kommerziellen Bereich zu leiten. Foufopoulos ist darüber hinaus Vorstandsmitglied von Royal Vopak, einem unabhängigen Weltmarktführer im Bereich der Tanklagerung.

Vor ihrer Tätigkeit bei Eastman Chemical bekleidete Lucrèce Foufopoulos eine Reihe von Positionen bei multinationalen Unternehmen wie Dow Chemical, Rohm and Haas, Dow Corning und Tyco. Zu ihren Verantwortungsbereichen zählten allgemeine geschäftliche Führungsaufgaben, Führungspositionen im kommerziellen, Marketing- und strategischen Bereich sowie in der Forschung & Anwendungsentwicklung in einer Reihe von Branchen, wie im Transportwesen, im Healthcare-Sektor, in der Lebensmittelbranche, im Elektronikbereich, im Bauwesen, in der Öl- & Gasindustrie und im Bereich der Wasseraufbereitung. Ihre Tätigkeiten führten sie dabei nach Belgien, Frankreich, in die Schweiz, nach China sowie in die USA.

Foufopoulos hat einen europäischen Masterabschluss in Polymer & Composites Engineering der Universität Leuven, einen Masterabschluss in Material Science & Engineering von der Universität Ghent, beide in Belgien, sowie Executive Business Education von Insead in Paris, Frankreich und IMD in Lausanne, Schweiz. Sie ist verheiratet und ist belgisch-schweizerische Doppelstaatsbürgerin.

„Wir begrüßen Lucrèce Foufopoulos herzlich im Vorstand von Borealis”, freut sich CEO Alfred Stern. „Lucrèce ist eine geschäftstüchtige und kundenorientierte Führungskraft, die im Bereich der Führung von Unternehmen und Mitarbeitern zahlreiche herausragende Erfolge erzielt hat. Sie verfügt über große Erfahrung mit unterschiedlichen Unternehmenskulturen, geographischen Regionen und verschiedenen Arbeitsweisen der gesamten Branche. Wir freuen uns darauf, unser Polyolefingeschäft und den Bereich Innovation & Technologie um ihre strategischen Fähigkeiten und ihre starke Ergebnisorientierung bereichern zu können.“ (ak)

Loader-Icon