Poröser Universalist

VitraPOR Quarz-Sinter-Werkstoff

15.09.2006 Der poröse Quarz-Sinter-Werkstoff auf der Basis von amorphem Siliziumoxid wird in der Vitrapor-Produktlinie angeboten.

Der poröse Quarz-Sinter-Werkstoff auf der Basis von amorphem Siliziumoxid wird in der Vitrapor-Produktlinie angeboten. Er bietet sich für elektrochemische und elektrokinetische Anwendungen wie auch für fluidtechnische Aufgaben in Medizin und Verfahrenstechnik an. Das neue Material kombiniert eine Temperaturfestigkeit von über 1000 °C mit hervorragender Temperatur-Wechselbeständigkeit und hoher Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven Medien. Es übernimmt in Form feiner Quarzmembrane fluidtechnische Funktionen in elektroosmotischen Pumpen und empfiehlt sich für die Filtrationstechnik. Hier ist es wegen seiner Formfestigkeit eine Alternaive zu Fasergeweben.

Loader-Icon