Breites Anwendungsspektrum in rauer Produktionsumgebung

Wägeterminals für Zone 1 und 21

10.04.2019 Das robuste Wägeterminal iS50-Ex von Bizerba kann in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 (Gase, Dämpfe, Nebel) und 21 (Staub) eingesetzt werden. Es verfügt über ein 7-Zoll-Vollgrafik-Display mit zusätzlich hinterlegter gehärteter Scheibe für erhöhten Schlagschutz.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für Ex-Zonen 1 und 21
  • 7-Zoll-Vollgrafik-Display
  • verschiedene Gehäuse verfügbar

Die vielen Möglichkeiten zur einfachen Dateneingabe unterstützen beim Dosieren, Zählen oder einer Toleranzkontrolle. Durch die Automatisierungssoftware Codesys und Development-Kit ist das Wägeterminal frei programmierbar. Durch zahlreiche Schnittstellen und Softwarelösungen steht auch in rauen Produktionsumgebungen ein breites Anwendungsspektrum zur Verfügung. Das Wägeterminal iS30-Ex hat im Vergleich zum iS50-Ex ein kompakteres Gehäuse und erlaubt dadurch flexible und individuelle Befestigungsmöglichkeiten. Dabei werden funktional keine Abstriche gemacht. Auch das iS30-Ex verfügt über ein bedienerfreundliches Vollgrafik-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Große Tasten mit mechanischem Druckpunkt und die akustische Rückmeldung bei Eingaben sorgen für eine intuitive Handhabung. Zusätzlich ist es möglich, Prozessdaten schnell über vier frei belegbare Funktionstasten und vier weitere Applikationstasten einzugeben. Desweiteren zeigt der Hersteller auf seinem Messestand das Wägeterminal iS25-Ex. Das Gerät liefert auch bei zeitkritischen Anwendungen zuverlässig präzise Ergebnisse und sorgt durch integrierte Applikationen für effektive Wäge-, Zähl- und Kontrollprozesse. Komponenten wie die visuelle Toleranzkontrolle mit Ampelfunktion gewährleisten schnellen Datentransfer, effizientes Handling und reibungslose Abläufe. 1905ct910

Bizerba_is50ex

Wägeterminal iS50-Ex für Ex-Zone 1 und 21. (Bild: Bizerba)

Zur Homepage.

 

 

Loader-Icon