Simulation von Mikroreaktoren mit COMSOL Multiphysics®

Datum: Dienstag, 16. Mai 2017, 14:00 – 15:00
Dauer:  60 Minuten

Inhalt

In Mikroreaktoren laufen chemische Reaktionen auf der Mikrometerskala ab. Die extreme Verkleinerung bringt enorme Vorteile: Neben der erhöhten Prozesskontrolle sind z. B. die Wärme- und Stofftransporteigenschaften besser als in konventionellen Reaktoren. Außerdem ist der Materialaufwand extrem gering, sowohl für das Mikromodul als auch für dessen Inhalt.

Gastdozent dieses Webinars ist Thorsten Röder, Professor für Chemische Reaktionstechnik und Thermodynamik an der Hochschule Mannheim und zertifizierter COMSOL Consulting Partner. Professor Röder zeigt Simulationsergebnisse zur Hydrodynamik und zum Mischverhalten im Vergleich zu Experimenten. Es wird deutlich, warum die Simulation ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Optimierung von Mikroreaktoren ist.

Referenten:

Prof. Dr. Thorsten Röder: Nach seiner Tätigkeit bei der Novartis Pharma AG in  der Chemischen Prozessentwicklung ist Herr Röder seit 2009 Professor für Chemische Reaktionstechnik und Thermodynamik an der Hochschule Mannheim. Seit mehreren Jahren setzt Professor Röder COMSOL Multiphysics® erfolgreich in der Forschung, Ausbildung und Beratung ein.

 

Markus Birkenmeier, Comsol
Dr. Markus Birkenmeier: Markus Birkenmeier arbeitet seit 2016 als Support Engineer bei der Comsol Multiphysics GmbH. Seine Promotion über die Modellierung biochemischer Reaktionsnetzwerke schloss er am Karlsruher Institut für Technologie ab.

 

schaltflaeche_kostenlos_anmelden