Kaltfluss im Griff

Weichdichtungen in Stellventilen müssen nicht zu Fehlermeldungen führen

04.05.2005

Anzeige

In vielen Prozessen werden Ventile benötigt, die einerseits die Prozessvariable genau ausregeln, andererseits eine hermetische Abdichtung in der Geschlossenstellung bieten. Zum Einsatz kommen dafür üblicherweise Weichdichtungen aus PTFE. Doch der Kaltfluss des Werkstoffs kann bei hochempfindlichen digitalen Stellungsreglern zu Fehlermeldungen führen.

Heftausgabe: Mai 2005
Loader-Icon