Prozess effektiver gestalten

Wirbelschicht-Granulator Konti

14.09.2011 Der kontinuierlich arbeitende Wirbelschicht- Granulator von DMR wurde für das Erstellen von Rezepturen, Mustermengen und Kleinproduktionen entwickelt.

Wirbelschicht-Granulator Konti

Für Kundenversuche mit dem Wirbelschicht- Granulator Konti stehen Versuchsanlagen zur Verfügung (Bild: DMR)

Durch den wirtschaftlichen Druck müssen Produktionsabläufe immer effektiver ablaufen. Hierbei haben Konti- Anlagen Vorteile, da die Rüstzeiten wie Beschicken und Entleeren wegfallen und sich Temperaturprofile über verschiedene Apparatesegmente stationär einstellen lassen. Energie- und zeitintensive Aufheiz- und Abkühlprozeduren entfallen. Es können die Verfahrensprozesse Trocknung, Sprühtrocknung, Sprühgranulierung, Agglomeration und Coating durchgeführt werden. Außerdem ist eine Kombination mit kontinuierlichen Mischgranulierern und Homogenisatoren möglich. Die Anlage besteht aus dem Prozessor, der Luftaufbereitung und der Steuerung.Produktionsherstellung nach GMP- und FDA- Richtlinien.

Powtech 2011 Halle 5 – 409

Loader-Icon