Bis 2024

Zeppelin verlängert Vertrag mit Konzernchef Gerstmann

24.01.2019 Peter Gerstmann, Geschäftsführer des Zeppelin-Konzerns, soll das Unternehmen bis 2024 führen. Der Aufsichtsrat des Unternehmens aus Friedrichshafen hat den Vertrag mit Gerstmann verlängert.

Zeppelin Peter Gerstmann_Zeppelin GmbH

Peter Gerstmann wurde am 14. Januar vom Zeppelin-Aufsichtsrat für weitere 5 Jahre als Vorsitzender der Geschäftsführung bestätigt. Bild: Zeppelin

Zeppelin verlängert damit den Vetrag mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung um weitere fünf Jahre. Peter Gerstmann ist bereits seit dem Jahr 2000 für Zeppelin aktiv. Nach unterschiedlichen Managementpositionen übernahm er 2010 als Vorsitzender der Geschäftsführung die Leitung des Konzerns.

Zeppelin ist weltweit an 190 Standorten aktiv und erwirtschaftete 2017 mit über 8.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,75 Milliarden Euro. Zu den sechs Strategischen Geschäftseinheiten gehören unter anderen der Anlagenbau (Engineering und Anlagenbau, Zeppelin Systems) und Z Lab (neue digitale Geschäftsmodelle).

(as)

Loader-Icon