Afton Chemical baut neues Werk in Singapur

20.07.2012 Afton Chemical in Richmond, USA, baut eine neue Produktionsstätte zur Herstellung chemischer Additive auf Jurong Island in Singapur. Über mehrere Jahre gesehen wird dies eine Investition von wahrscheinlich mehr als 100 Mio. US-Dollar werden, heißt es bei dem Chemieunternehmen.

Anzeige
Afton Chemical baut neues Werk in Singapur

Afton Chemical, ein US-amerikanischer Hersteller von Additiven für Kraftstoffe, Motor- und Getriebeölen sowie Schmiermitteln, will in Singapur ein neues Werk zur Versorgung des asiatischen Marktes bauen (Bild: Gabi Moisa-Fotolia)

Afton Chemical ist ein Hersteller von Additiven für Kraftstoffe, Motor- und Getriebeölen sowie Schmiermitteln. „Die Entscheidung steht für eine Investition von wahrscheinlich über 100 Millionen US-Dollar für Afton Chemical,“ sagt Dr. Warren Huang, Präsident des Chemieunternehmens.

Der erste Spatenstich zum Bau der Produktionsstätte ist für das dritte Quartal 2013 geplant, wobei die Aufnahme des Betriebs für Mitte 2015 erwartet wird. Die anfängliche Kapazität des Werks bedeutet einen geringen Anstieg der weltweiten Gesamtproduktion des Unternehmens. Die Produktionsstätte ist auf Skalierbarkeit ausgelegt, sodass diese bei steigender Nachfrage erweitert werden kann.

„In letzten Jahren haben wir uns noch stärker auf diese wichtige Region konzentriert“, so Damian Barnes, Vice President des Versorgungsbereichs. „Mit der neuen Produktionsstätte auf Jurong Island können wir unsere Kunden im Asien-Pazifik-Raum und auch in Indien und Nahost schneller und effektiver bedienen“, kommentiert er.

(dw)

Lage des neuen Werkes in Singapur (Jurong Island)


Größere Kartenansicht

Loader-Icon