Hydrierungen sind in vielen Prozessen der Feinchemie und Pharmaindustrie ein wichtiger Prozessschritt. Immer häufiger müssen auch interne Produktionsbetriebe diesen zu marktfähigen Preisen anbieten können. Voraussetzung dafür ist der Einsatz moderner Reaktionsverfahren, mit denen sich der Bedarf an teuren Edelmetall-Katalysatoren verringern lässt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?