| von Fabian Liebl

Diese isolierten System-Container können verhindern, dass temperaturempfindliche Gefahrstoffe nach Frosteinwirkungen unbrauchbar werden. Hierzu werden die Container mit hochwertigen Isoliermaterialien verkleidet, die einen günstigen Wärmedurchgangskoeffizienten und entsprechende Schutzschichten gegen Witterungseinflüsse besitzen. Angepasste Heizungen, bei Bedarf auch mit Ex-Schutz nach den gültigen Atex-Zulassungen, sind ebenso lieferbar wie technische Zwangsbelüftungen, um einen nach TRbF 20 geforderten Luftwechsel, zum Beispiel bei entzündlichen Stoffen, zu realisieren. Eine Lösung zur Beheizung von Lagersystemen mit mehreren Lagerebenen sorgt für eine gleichmäßige Temperaturschichtung.


Powtech, Halle 10 – 224

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.