Absperrklappe GEMÜ R480 Victoria in Wafer-Ausführung

Bild: Gemü

| von Redaktion
  • strömungsoptimierte Scheibenkonstruktion
  • PTFE-beschichtete Stahlbuchsen
  • integrierte RFID-Chips

Aufgrund der strömungsoptimierten und schlanken Scheibenkonstruktion erreicht die überarbeitete Absperrklappe höhere Durchflussfaktoren. Damit wird der Druckverlust reduziert und die Absperrklappe ist energieeffizienter. Durch die gleichmäßige Flächenpressung auf Achsen- und Wellenlagerung, sind die Absperrklappen nach Angaben des Herstellers betriebskostensparend, da ein geringeres Drehmoment zur Betätigung nötig ist. Darüber hinaus reduzieren PTFE-beschichtete Stahlbuchsen im Achsen- und Wellenbereich die Drehmomente zusätzlich und helfen so, Kosten zu sparen.

Bei einer Beschichtung mit einer Schichtdicke von mindestens 250 µm ist der Korrosionsschutz gemäß ISO 12944-6 C5M durchgängig – auch im Manschettenbereich – sichergestellt. Die Haftung der Beschichtung auf dem Metall wird durch den Einsatz des Wirbelsintern-Verfahrens im Vergleich zur statischen Pulverbeschichtung deutlich verbessert. Ein weiteres Feature der überarbeiteten Baureihe ist die technische Optimierung der Manschette für bessere Dichtheit. Zusätzliches Material im Sitz-, Achsen- und Wellenbereich sowie eine Nut in Durchflussrichtung zur formschlüssigen Fixierung verbessern die Rutschfestigkeit und Abdichtung der Absperrklappe. Ein Fixpunkt der Manschette am Klappenkörper ermöglicht einen einfachen Manschettenwechsel und das Ablesen des Manschettenwerkstoff auch in eingebautem Zustand.

Zusätzlich ist, durch die Einführschräge an der Manschette, ein einfacher und fehlerfreier Austausch bei Instandhaltung oder nachträglichem Armaturenwechsel möglich. Die Baureihe kann durch den identischen Antriebsflansch und die gleichen Einbaulängen eins zu eins die vorherige Baureihe 480 Victoria ersetzen.

Durch die Integration eines RFID-Chips sind die Absperrklappen für Industrie 4.0 vorbereitet. Die neue Baureihe gibt es in unterschiedlichen Nennweiten von DN 50 bis DN 300 und verschiedenen Ausführungen, nämlich mit mit freiem Wellenende, mit Handhebel, mit pneumatischem sowie mit elektromotorischem Antrieb.

Weitere Informationen unter www.gemu-group.com

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?