Mit dem neuen Inline-Ethernet-Buskoppler für Modbus/TCP(UDP) können bis zu 62 Funktionseinheiten wie digitale und analoge Ein-/Ausgänge, Zähler, Leistungsschalter oder Pneumatik an das Netzwerk angekoppelt werden. Auf nur 80 mm Baubreite ermöglicht der Buskoppler nicht nur Feldkommunikation, sondern löst durch die integrierten acht digitalen Eingänge und vier digitalen Ausgänge gleichzeitig einen Teil der Automatisierungsaufgabe. Der Buskoppler bietet Inline-Funktionalität im Prozessdaten- und PCP-Betrieb für bis zu acht Teilnehmer und lässt sich komfortabel mit Hilfe des webbasierten Management konfigurieren. Er kann unter Modbus/PCP (UDP) sowie OPC und XML betrieben werden. Die Ethernet- bzw. inlinespezifischen LEDs sorgen für schnelle Inbetriebnahme und einfache Diagnose.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany