| von Fabian Liebl

Für den Bereich der Controller-based-Automation bietet Lenze den L-force Controller 3200 C an. Dieser ist in der Lage, SPS-Funktionen, Bewegungssteuerung sowie Visualisierung zentral zu realisieren. Umgesetzt wird die zentrale Bewegungsführung mit Multiachs-Servomodulen. Sind die Steuerungsfunktionalitäten einer Maschine dezentral auf mehrere Geräte und verschiedene Prozessmodule verteilt, können die Servo- und Frequenz-Umrichter der Reihen Servo Drives 9400 sowie Inverter Drives 8400 die Steuerungsaufgaben in ihrem direkten Umfeld antriebsbasiert mit übernehmen. Das Programm für Motion Centric Automation ist auf Maschinen zugeschnitten, die, wie Verpackungsmaschinen, viele Bewegungen umsetzen müssen.

Interpack 2011 Halle 8b – H27

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.