Doppelstockklemme für X-Com-S-Mini
Der in diesen Reihenklemmen verwendete Cage-Clamp-S-Anschluss kontaktiert Leitungen mit Aderendhülsen durch direktes Stecken, ohne Werkzeug  (Bild: Wago)

Der in diesen Reihenklemmen verwendete Cage-Clamp-S-Anschluss kontaktiert Leitungen mit Aderendhülsen durch direktes Stecken, ohne Werkzeug (Bild: Wago)

 

Die neue Doppelstockklemme von Wago erzielt in Verbindung mit einer 2-Leiter-Federleiste eine besonders hohe Anschlussdichte. Der in diesen Reihenklemmen verwendete Cage-Clamp-S-Anschluss kontaktiert Leitungen mit Aderendhülsen durch direktes Stecken ohne Werkzeug. Die Federleisten können jeweils mit einer Verriegelungsklinke gegen versehentliches Abziehen gesichert werden. Die Doppelstockklemmen sind, wie die anderen Komponenten der Serie X-Com-S-Mini, für einen Leiterquerschnitt bis 1,5 mm² und einen Nennstrom von maximal 13,5 A ausgelegt. Alle Klemmen können mit WMB-Schildern und Beschriftungsstreifen gekennzeichnet werden. Der besondere Vorteil des X-Com-S-Systems ist die Synthese aus Reihenklemmen und Steckverbindern. Sie ermöglichen die Verwendung von geprüften und vorkonfektionierten Anschlussleitungen, die die Endmontage schneller und fehlerfreier gestalten.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Hansastraße 27
32423 Minden
Germany