Partikelzähler S50DP
| von Fabian Liebl
  • integriertes Verdünnungssystem
  • reduzierter Trübungsgrad
  • acht Größenkanäle
Mit dem integrierten Verdünnungssystem misst der Online-Partikelzähler auch dunkle Flüssigkeiten, indem er den Trübungsgrad durch eine definierte Menge Verdünnungsflüssigkeit reduziert  (Bild: Pamas)

Mit dem integrierten Verdünnungssystem misst der Online-Partikelzähler auch dunkle Flüssigkeiten, indem er den Trübungsgrad durch eine definierte Menge Verdünnungsflüssigkeit reduziert (Bild: Pamas)

Durch den inneren Aufbau vermischen sich die Probenflüssigkeit und das Verdünnungsmittel vor der Messung gründlich. Der Zähler ist mit einer verschleißresistenten Keramik-Kolbenpumpe ausgestattet. Eine Pumpe ermöglicht eine konstante Durchflussgeschwindigkeit von 25 ml/min im Druckbereich von 0 bis 6 bar. Das Gerät verfügt über acht Größenkanäle und kann so die Partikelanzahl in acht Größenklassen erfassen: > 4 µm(c), > 6 µm(c), > 10 µm(c), > 14 µm(c), > 21 µm(c), > 25 µm(c), > 38 µm(c) und > 70 µm(c). Der integrierte Sensor HX wird nach der Norm ISO 11171 kalibriert und misst Flüssigkeiten mit einer Konzentration bis 24.000 Partikeln/ml bei einer Koinzidenzquote von 7,8 %. Für die Datenübertragung stehen dem Anwender digitale und analoge Schnittstellen wie eine RS 485-Schnittstelle zur Verfügung.

Für die Auswertung der Messdaten stellt der Hersteller zwei Erfassungs- und Auswertungsprogramme bereit: Mit der Online-Visualisierungs-Software Pamas POV lassen sich langfristige Trendanalysen erstellen. Die Software PCT ermöglicht die Onlineüberwachung von Bauteilen in Industrieanlagen und Komponentenprüfständen. 1503ct927 1514ct909

Hannover Messe 2015 Halle 23 – A49
Achema 2015 Halle 4.1 – A58

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.